Zum Inhalt springen

Buch des Monats: Maria Hauk-Rakos stellt Kinder- und Jugendliteratur vor

Buch des Monats Mai: „Weißt du, wo die Liebe wohnt?“

Titelblatt des Buches „Weißt du, wo die Liebe wohnt?“
„Wenn du der Liebe die Tür öffnest, macht sie aus einem Haus ein Zuhause.“ Dieses Zitat eines unbekannten ist der Schlüssel zur Frage, die Tom im Bilderbuch von Lisa Weisbrod und Nini Alaska seinem Großvater stellt: „Weißt du, wo die Liebe wohnt?“ Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos stellt das Werk in der Reihe „Buch des Monats“ der Schulabteilung der Diözese Eichstätt vor.

Buch des Monats April: „Pasquarellas Perlen – Eine Ostergeschichte“

Titelblatt des Buches „Pasquarellas Perlen – Eine Ostergeschichte“.
Die Frohe Botschaft vom Leben und Wirken Jesu macht den Christen Mut. Darum geht es im Bilderbuch „Pasquarellas Perlen. Eine Ostergeschichte“. Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos stellt es in der Reihe „Buch des Monats“ der Schulabteilung der Diözese Eichstätt vor.

Buch des Monats März: „Ramas Flucht“

Titelblatt des Buches „Ramas Flucht“.
Die Steinbilder des syrischen Künstlers Nizar Ali Badr erzählen Geschichten von Flucht, Angst und großem Leid, aber auch von Menschlichkeit, Freude und Hoffnung. Darum geht es im Bilderbuch „Ramas Flucht“, das Religionslehrerin Mary Hauk-Rakos in der Reihe „Buch des Monats“ der Schulabteilung der Diözese Eichstätt vorstellt.

Buch des Monats Februar: „Mein Herz“ von Corinna Luyken

Passend zum „Monat der Liebenden“ stellt Maria Hauk-Rakos im Februar das poetische Bilderbuch „Mein Herz“ von Corinna Luyken vor. In Zusammenarbeit mit der Schulabteilung bietet sie Gesprächsimpulse und kreative Ideen zum Buch an.

Buch des Monats Januar: „Der Moment, bevor…“ es passiert

Den kleinen Momenten und feinen Stimmungen achtsam nachzuspüren, dazu lädt das philosophische Bilderbuch-Kunstwerk „Der Moment, bevor…“ von Ela Wildberger und Linda Wolfsgruber ein. Ein Tipp aus der Reihe „Buch des Monats“ der Schulabteilung der Diözese Eichstätt.

Impulse für Schüler und Eltern in Coronazeiten

"Hoffnung teilen - Hoffnung schenken - Hoffnung sein": Unter diesem Motto stellen Religionslehrkräfte in der Diözese Eichstätt in Coronazeiten wöchentlich Impulse für Schüler und Eltern bereit. Zu den „Hoffnungsfunken“.

Diözesane Schulen: Wertebewusst erziehen und bilden

Die Diözese Eichstätt ist Trägerin von 6 diözesanen Schulen, die vormals alle in Ordensträgerschaft standen. Damit greift die Diözese eine reiche Tradition kirchlicher Bildungsarbeit auf und entwickelt die ordensgeprägten Schulleitbilder fort. mehr...

Termine

Seite 1 von 3 1 2  3 >>

Dienstag, 28. Juni
Gars-Fortbildung für Förderschulen
Ort: Gars
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen
15.00 Uhr
Lieder im Religionsunterricht
Ort: Haus der Kirchenmusik Eichstätt
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen
Freitag, 01. Juli
Exerzitientage für Dienstjubilare/-innen
Ort: Bildungshaus St. Martin, Bernried
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen

Seite 1 von 3 1 2  3 >>