Zum Inhalt springen

Buch des Monats: Maria Hauk-Rakos stellt Kinder- und Jugendliteratur vor

Buch des Monats Dezember: „Lucias Leuchten“ von Ian de Haes

Eine Geschichte über innere Stärke und Selbstvertrauen erzählt der belgische Autor und Illustrator Ian de Haes in seinem Buch „Lucias Leuchten“. Passend zum Fest der heiligen Lucia stellt es Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos in der Reihe „Buch des Monats“ der Schulabteilung der Diözese Eichstätt vor.

Buch des Monats November: „Die Schneiderin des Nebels“

„Eine leise Geschichte über den flüchtigen Nebel, der uns so oft umgibt und den Blick auf das Wesentliche versperrt:“ Darum geht es im Bilderbuch „Die Schneiderin des Nebels“ von Agnés de Lestrade und Valeria Docampo. Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos stellt es in der Reihe „Buch des Monats“ vor.

Buch des Monats Oktober: „Das gute Ei“ und das Geheimnis vom Glück

In der Reihe „Buch des Monats“ stellt Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos im Oktober „Das gute Ei“ von Jory John und Pete Oswald vor. Es geht darin unter anderem um Verantwortung und die Erkenntnis, dass Perfektion nicht der Schlüssel zum Glück ist.

Buch des Monats Juli: „Krabat“ von Otfried Preußler

Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos erfüllt sich einen Herzenswunsch und stellt im Juli ihr persönliches Lieblingsbuch vor: „Krabat“ von Otfried Preußler, ein passendes Buch für den Reisekoffer. Dazu bietet sie auch eine „literarische Spurensuche“ an.

Buch des Monats Juni: „Sophia und das große Spiel – Eine Schöpfungsgeschichte“

Kinder können beim Spielen ganze Welten erschaffen. Das passiert auch in dem Buch, das Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos in Zusammenarbeit mit der Schulabteilung der Diözese Eichstätt als „Buch des Monats“ vorstellt. Hier entsteht eine ganze Welt – unsere Welt.

Impulse für Schüler und Eltern in Coronazeiten

"Hoffnung teilen - Hoffnung schenken - Hoffnung sein": Unter diesem Motto stellen Religionslehrkräfte in der Diözese Eichstätt in Coronazeiten wöchentlich Impulse für Schüler und Eltern bereit. Zu den „Hoffnungsfunken“.

Diözesane Schulen: Wertebewusst erziehen und bilden

Die Diözese Eichstätt ist Trägerin von 6 diözesanen Schulen, die vormals alle in Ordensträgerschaft standen. Damit greift die Diözese eine reiche Tradition kirchlicher Bildungsarbeit auf und entwickelt die ordensgeprägten Schulleitbilder fort. mehr...

Termine

Seite 1 von 3 1 2  3 >>

Montag, 24. Januar
15.00 Uhr
Mit H5P - interaktive Medien für den Religionsunterricht
Ort: Online-Veranstaltung
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen
Dienstag, 01. Februar
15.00 Uhr
Den Druck aufnehmen, ohne zu zerbrechen
Ort: Schulabteilung, Eichstätt
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen
Samstag, 05. Februar
09.30 Uhr
Tag der Gemeindereferenten/-innen im Bistum Eichstätt
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen

Seite 1 von 3 1 2  3 >>