Zum Inhalt springen

Rat und Hilfe

Zahlreiche kirchliche Fachstellen stehen mit Rat und Tat den Menschen zur Seite. Ob Beratungsstellen zu verschiedenen Lebenslagen, oder Hilfsangebote in verschiedenster Form. Der diakonische Dienst der Kirche gehört zu ihren Grundpfeilern.

Zeichen der Mitmenschlichkeit: Aktion „Bananenkiste“ in der Region Ingolstadt/Eichstätt

Ludwig Wittmann
Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, und viele freuen sich auf Geschenke und besondere Zeichen der Mitmenschlichkeit. Seit 20 Jahren können sich darauf auch hilfebedürftige Menschen aller ethnischen Gruppierungen in Bosnien freuen, die ansonsten dort an die Türen von Pfarrhäusern und Klöstern klopfen und um etwas zu essen bitten.

Welttag der Kranken 2022: Fachtagung sucht Wege aus dem Pflegenotstand

„Damit das Feuer nicht erlischt – Wege aus dem Pflegenotstand“: Unter diesem Motto findet eine Fachtagung zum Welttag der Kranken am Freitag, 18. Februar 2022, von 9 bis 17 Uhr an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt statt. Die Anmeldung ist ab sofort online möglich.

Frank Mronga sprach im Sachausschuss Behindertenseelsorge des Diözesanrates über psychische Erkrankung

Frank Mronga sprach im Sachausschuss Behindertenseelsorge des Diözesanrates über psychische Erkrankung. Der Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Caritas-Kreisstelle Eichstätt informierte auch über einige Besonderheiten des Dienstes in Eichstätt.

Offener Treff für junge demenzkranke Menschen in Neumarkt

„In Kontakt bleiben“ – unter diesem Leitwort startet die Caritas-Sozialstation Neumarkt ein offener Treff für demenzkranken Personen im Alter zwischen 45 und 65 Jahren. Ihnen und ihren Angehörigen soll es als Anlaufstelle für Erfahrungsaustauch und gemeinsame Aktivitäten dienen.

Unterstützung im Katastrophenfall: Feuerwehr ehrt Radio K1

Für die Unterstützung von digitalen Warn-Durchsagen bei Katastropheneinsätzen hat der Landesfeuerwehrverband Bayern den kirchlichen Hörfunk für die Diözese Eichstätt, Radio K1, ausgezeichnet. Radio K1 hatte deutsche und englische Durchsagen für Katastropheneinsätze aufgenommen. Die Texte werden über Lautsprecher bei Feuerwehfahrzeugen ausgestrahlt.

Abreiß- und Buchkalender der Caritas

Der Caritas-Kalender 2022. Foto: Peter Esser/Caritas
Der Abreiß- und Buchkalender der Caritas für das Jahr 2022 ist erschienen. Er präsentiert jeden Tag einen Spruch und ein Bibelwort, um sich im Alltag einen Moment zu besinnen. Beim Caritasverband Eichstätt können beide Kalender bezogen werden.

Ein Jahr Mobile Reisehilfen der Bahnhofsmission Ingolstadt

Reisebegleitung Bahnhofsmission Ingolstadt. Foto: Anette Bieber/Bahnhofsmission
„Corona hat einen guten Start unmöglich gemacht, aber wir sind trotzdem froh, unser Angebot begonnen zu haben und angesichts der schwierigen Umstände mit dem bisher Erreichten zufrieden.“ Dieses positive Fazit zieht Heike Bergmann, hauptamtliche Mitarbeiterin der von der Caritas und Diakonie gemeinsam getragenen Bahnhofsmission Ingolstadt, nach einem Jahr „Mobile Reisebegleitung“.

Caritas-Vorstand gratulierte Nachwuchskräften zu besonderen Leistungen

Der Vorstand des Caritasverbandes für die Diözese Eichstätt gratulierte zwei Nachwuchskräften zu besonderen Leistungen. Sie haben für ihre erfolgreiche Ausbildung den Bayerischen Staatspreis erhalten.

Erziehungsberatung organisiert Mitmachaktionen auf Landesgartenschau

Ihr Angebot für Kinder psychisch kranker sowie suchtkranker Eltern stellt die Erziehungsberatungsstelle von Caritas und Diakonie in Ingolstadt auf der Landesgartenschau vor. Vor allem betroffene Eltern und Kinder, aber auch Fachkräfte von Psychologischen Beratungsstellen, Arztpraxen oder aus Schule und Jugendsozialarbeit sind eingeladen, am 18. und 19. September den Stand der Erziehungsberatung zu besuchen.