Zum Inhalt springen

Medien

Aktuelle Beispiele aus der Berichterstattung unterschiedlicher Medienformate im Bistum Eichstätt:

VIDEOS/TV

Erstaufnahme in Eichstätt schließt

Rückblick: Die Erstaufnahme im ehemaligen "Maria-Ward-Gebäude" schließt. Video

Vater-Kind-Wochenende

Ökumene-Serie: Ein Fest des Glaubens in Heilsbronn.

 

 Alle Videos

AUDIOS/HÖRFUNK

Eva-Maria Geinzer; Foto: Bernhard Löhlein

Für Kinder mit und ohne Behinderung: Inklusions-Kindergarten im Caritas-Zentrum St. Vinzenz. mehr...

KIRCHENZEITUNG

Logo Kirchenzeitung

Das Ringen um den „wahren Glauben“ . mehr...

BLOG "WEITBLICK"

Caritas-Asylberatung in der Erstaufnahmeeinrichtung Maria Ward in Eichstätt. Foto: Peter Esser/Caritas

„Die Nachrichten sitzen in meinem Büro“: Beitrag von Peter Esser. mehr...

kreuzplus - Das Fernsehmagazin für das Bistum Eichstätt

Die Redaktion von kreuzplus. Foto: Geraldo Hoffmann

Den Glauben leben, zusammenkommen, sich einbringen – auf welch vielfältige Art und Weise das im Bistum Eichstätt gelingt, zeigt das Fernsehmagazin kreuzplus. Die 15-minütige Sendung läuft auf intv und widmet sich jeweils einem Thema aus der Diözese. Mehr Infos stehen auf www.kreuzplus.de. Alle Ausgaben sind außerdem hier zu sehen.

Live-Übertragungen ins Fernsehen und ins Internet

Sendezentrale in der Sakristei: Live-Übertragung der Priesterweihe aus dem Eichstätter Dom. Foto: Andrea Franzetti/KiZ

Ob Eröffnung der Heiligen Pforte, Priesterweihe im Eichstätter Dom oder Tag der Ehejubilare: Mehrmals im Jahr überträgt die Stabsstelle Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Diözese Gottesdienste live ins Fernsehen und ins Internet. Beitrag der Kirchenzeitung
Nächste Übertragung: Samstag, 6. Mai, 9 Uhr, Pontifikalamt aus dem Dom zu Eichstätt mit Priesterweihe

Paulus Buchhandlung Ingolstadt

Paulus-Schwestern.

Den Dialog zwischen Gott und Mensch, Mensch und Schöpfung und das zwischenmenschliche Gespräch fördern. 

Paulus Buchhandlung Ingolstadt, Paulus-Schwestern e.V., Bergbräustr. 1, 85049 Ingolstadt, Telefon: 0841 / 9 31 11 71, Fax: 0841 / 9 31 11 72, E-Mail: PaulusBuchIn(at)paulus-schwestern(dot)de