Zum Inhalt springen

Meldungen zur kirchlichen Jugendarbeit im Bistum Eichstätt

13.10.2021

„Shine für Alle“: Crashkurs Jüngerschaftsschule

„Ihr seid das Licht der Welt“: Unter diesem Leitwort aus dem Matthäusevangelium bietet die Diözese Eichstätt einen Intensivkurs zu Fragen des Glaubens an. „Shine für alle“ findet vom kommenden Dezember und bis Mai 2022 im Tagungshaus Schloss Hirschberg statt.
01.10.2021

Zählung der Ministrantinnen und Ministranten im Bistum Eichstätt

Eine statistische Erhebung zum Ministrantendienst findet derzeit in den Pfarreien der Diözese Eichstätt statt. Bis 30. November sollen die Zahlen an das Bischöfliche Ordinariat Eichstätt gemeldet werden. Die Ergebnisse fließen in einer bundesweiten Statistik aller Bistümer ein.
30.09.2021

Taizé-Feeling in Eichstätt: Nacht der Lichter am 8. Oktober unter freiem Himmel

Nacht der Lichter
Zu einer Lichterfeier mit Gebeten und Gesängen aus Taizé lädt das Bischöfliche Jugendamt am Freitag, 8. Oktober, von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr in den Innenhof der Abtei St. Walburg ein. In einer besinnlichen Atmosphäre können die Teilnehmenden den Alltag unterbrechen und Gott begegnen.
29.09.2021

Trotz Corona: Sternsingeraktion 2021 erbrachte 573.000 Euro im Bistum

Coronabedingt war mit einem massiven Einbruch bei den Spendeneinnahmen der vergangenen Sternsingeraktion gerechnet worden. Obwohl im Bistum Eichstätt die Kinder und Jugendlichen überhaupt nicht von Haus zu Haus ziehen konnten, wurde immerhin noch ein Spendenergebnis von 573.383,08 Euro erreicht.
24.09.2021

„Gebet als Antriebskraft der Erneuerung“: Studientag in Neumarkt

Zu einem Studientag über die Erneuerungskraft des Gebets lädt die Diözese Eichstätt am Samstag, 23. Oktober, nach Neumarkt in der Oberpfalz ein. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie eine Erneuerung aus dem Glauben konkret in Pfarreien umgesetzt werden kann.
01.09.2021

Start ins Berufsleben: Diözese Eichstätt begrüßt neue Auszubildende

Zwölf Jugendliche haben ihre Ausbildung beim Bischöflichen Ordinariat und beim Caritasverband für die Diözese Eichstätt begonnen. Zehn von ihnen werden zu Kaufleuten für Büromanagement und zwei zu Fachinformatikern ausgebildet. Die Nachwuchskräfte wurden von Vertretern der Dienstgeberseite und der Beschäftigten begrüßt.
24.08.2021

Fair gehandelte Schoko-Nikoläuse: Vorbestellung bei der KjG

Der Katholische Jugendverband „KjG“ bietet wie jedes Jahr wieder fair gehandelte „echte“ Schoko-Nikoläuse an. Die Vorbestellung ist bis zum 15. September erforderlich. Die Verkaufserlöse kommen der Stiftung der KjG-Landesarbeitsgemeinschaft Bayern zugute.
02.08.2021

Das „Plus“ im Leben entdecken – Mini-Wochenende im Eichstätter „you-Haus“

„Mini + mehr als ministrieren“ hieß es Ende Juli zum ersten Mal im Eichstätter „you-Haus“ für Ministrantinnen und Ministranten. Im Oktober ist die nächste Veranstaltung geplant, bei der die Jugendlichen die Wesenseigenschaft Gottes im Alten und Neuen Testament kennenlernen können.
30.07.2021

Natur und Gemeinschaft: Bergwochenende für Jugendliche in der Region Tegernsee

Blick vom Wallberg auf den Tegernsee
Zu einem dreitägigen Bergabenteuer in den Sommerferien laden die Katholische Jugendstelle Nürnberg-Süd und das Jugendreferat der katholischen Stadtkirche Nürnberg Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren ein.
27.07.2021

Absberg statt Pfünz: Ersatzprogramm für Mädchen-Hüttenlager in den Sommerferien

Zwei Tagesveranstaltungen für Mädchen bietet die Katholische Jugendstelle Herrieden am Donnerstag und Freitag, 12. und 13. August, auf der Zeltwiese in Absberg an. Es gibt ein Überraschungsprogramm als Ersatz für das jährliche Mädchen-Hüttenlager.