Zum Inhalt springen

Meldungen zur kirchlichen Jugendarbeit im Bistum Eichstätt

Noch Plätze für Mädchen frei bei Caritas-Pfingstferienlager

Gitarrenspiel am Lagerfeuer
EIchstätt. - Noch einige Plätze frei sind für Mädchen beim Caritas-Pfingstferienlager „Komm ans Lagerfeuer“ des Caritasverbandes für die Diözese...

„Lebensweg“ aufgefrischt: Aktion zur Woche für das Leben

Laub aus der Doline entfernt. Foto: Stephanie Bernreuther
Zum Abschluss der ökumenischen Woche für das Leben hat eine Jugendgruppe am Samstag, 29. April, eine Putz- und Instandsetzungsaktion am „Lebensweg“ in Pfünz durchgeführt. Bei der 72-Stunden-Aktion im kommenden Jahr sollen die Arbeiten fortgesetzt werden.

„Pfingsten 23“: Jugendfestival in der Diözese Eichstätt

Jugendfestival 2022
Rund um das Pfingstfest findet in Eichstätt ein Festival für Jugendliche statt. Veranstaltungsort ist das Gelände des ehemaligen Klosters Rebdorf. Auf dem Programm stehen gemeinsames Beten, Workshops und Glaubensimpulse. Von Freitag, 26. Mai bis Pfingstsonntag, 28. Mai sollen die Jugendlichen vor allem Gemeinschaft untereinander und mit Gott erfahren.

Woche für das Leben stellt junge Menschen in den Mittelpunkt

Jugendliche
Die diesjährige ökumenische Woche für das Leben vom 22. bis 29. April stellt die Sorgen junger Menschen im Alter zwischen 15 und 30 Jahren in den Mittelpunkt. Unter dem Leitwort „Generation Z(ukunft). Sinnsuche zwischen Angst und Perspektive“ bieten Einrichtungen der Diözese Eichstätt ein vielfältiges Programm mit Gesprächsangeboten, Musik, Film, Vorträgen und Workshops an.

Gesungener Kreuzweg zu Beginn der Karwoche

Ausschnitt aus dem Plakat
Ein gesungener Kreuzweg nach den Liedern der Gruppe Adonai Music veranstaltet die Diözese Eichstätt an drei Abenden rund um den Palmsonntag, mit dem die Karwoche beginnt. Dabei wird der Leidensweg Jesu mit Texten und Musik nachempfunden. Die einzelnen Stationen werden dazu bildlich auf einer Leinwand dargestellt.

Monatlicher Gottesdienst in Schloss Pfünz

Kapelle von Schloss Pfünz
Das Bischöfliche Jugendamt Eichstätt lädt einmal monatlich zum Gottesdienst mit Diözesanjugendseelsorger Korbinian Müller in die Kapelle des Jugendtagungshauses Schloss Pfünz ein. Bei der heiligen Messe am Sonntag, 16. April, geht es um das Thema „zweifeln & hoffen“.

Tage für Ministrantinnen und Ministranten in den Osterferien

Regensburger Dom
„Kathedralen des Himmels: in der Werkstatt der Dombaumeister“: Unter diesem Motto finden von Dienstag bis Freitag, 11. bis 14. April, Tage für Ministrantinnen und Ministranten im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz statt. Zum Programm gehört ein Ausflug nach Regensburg.

„Dribbeln mit Teamgeist“: Ministranten aus Paulushofen und Irfersdorf Sieger beim Willibalds-Cup 2023

„Dribbeln mit Teamgeist“ hieß es am Wochenende in der Sporthalle der Realschule Rebdorf in Eichstätt. Zum siebten Mal fand dort der Willibalds-Cup statt, das diözesane Fußballturnier für Ministrantinnen und Ministranten. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Ministrantenreferat der Diözese.

Projekt „lebensmutig“: Glaubensbegleitung und Berufungscoaching für junge Menschen

Zwei Personen sitzen an einem Tisch
Für junge Menschen, die Orientierung im Glauben und Leben suchen, bietet die Diözese Eichstätt unter dem Leitwort „lebensmutig“ zwei neue Formate an: Glaubensbegleitung und Berufungscoaching. Anliegen ist es, Jugendliche und junge Erwachsenen zu unterstützen, ihren Weg in ein mutiges und erfülltes Leben zu finden.

Charismen und Talente der jungen Ministrantinnen und Ministranten fördern

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Bei einem Treffen im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz schulte das Bistum Eichstätt etwa 50 junge Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter, aber auch Oberministrantinnen und Oberministranten aus allen acht Dekanaten der Diözese.