Zum Inhalt springen

Weltkirche im Bistum Eichstätt

Die katholische Kirche versteht sich als große Gemeinschaft im Glauben. Der Begriff Weltkirche verdeutlicht das - und steht für Zusammenarbeit und Hilfe untereinander. Das Referat Weltkirche will besonders die Sorgen und Anliegen der ärmsten und bedrängtesten Menschen in das Bewusstsein der Christen in Deutschland bringen.

Weihbischof Bittschi feierte 70. Geburtstag

Adolfo Bittschi Mayer, Weihbischof in Sucre (Bolivien), feierte am Dienstag, 1. Dezember, seinen 70. Geburtstag. 1983 ging er als Missionar nach Bolivien. Dort leitete er über 20 Jahre eine Pfarrei im Hochland. 2008 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Weihbischof der Erzdiözese Sucre. mehr...

Weihnachtgrüße aus der Heimat

In diesen Tagen verschickt die Diözese Eichstätt bereits ihre Weihnachtspost an ihre Missionarinnen und Missionare in der ganzen Welt. Die Postsendungen sind ein Dank an die Missionare für ihren Einsatz. Die insgesamt 66 Pakete gehen in Länder wie beispielsweise Peru, Ghana, den Südsudan und die USA. mehr...

Adveniat und Brot für die Welt rufen zu Online-Spenden auf

Zu einer gemeinsamen Online-Kollekte rufen das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat und das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt auf. Damit wollen sie die Gläubigen ermutigen, trotz der voraussichtlichen Corona-Kontaktbeschränkungen an den Weihnachtsfeiertagen ihre Solidarität mit bedürftigen Menschen weltweit zu zeigen. mehr... | Adveniat-Aktion 2020

Diözese Eichstätt fördert 27 weltkirchliche Projekte

Mit 250.600 Euro unterstützt die Diözese Eichstätt noch in diesem Jahr weitere 27 kirchliche und soziale Projekte in verschiedenen Ländern. Bereits im Frühjahr waren rund 180.000 Euro aus Kirchensteuermitteln bewilligt worden, um Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in Asien und Afrika zu fördern. mehr...

Diözese Eichstätt fördert 96 Projekte gegen die Not von Christen

Mit rund 1,8 Millionen Euro an Zuschüssen und 264.000 Euro an Spenden engagiert sich das Bistum Eichstätt für Christen in Not oder Armut auf der ganzen Welt. In 33 Ländern unterstützt die Diözese damit insgesamt 96 Projekte. Das zeigt der Jahresbericht 2019 des Referats Weltkirche des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt. mehr...

Sternsinger: Vorbereitung der Aktion Dreikönigssingen 2021

„Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ lautet das Motto der kommenden, 63. Aktion Dreikönigssingen. Dabei werden die Sternsinger auf das Schicksal von Mädchen und Jungen aufmerksam machen, die mit nur einem Elternteil, bei Großeltern oder in Pflegefamilien aufwachsen, weil ihre Eltern im Ausland arbeiten. mehr...

„Frieden leben“: Jahresthema der Diözesen und Hilfswerke

„Frieden leben. Partner für die Eine Welt“: Unter diesem Motto beteiligt sich das Bistum Eichstätt an einer bundesweiten Friedensaktion. Die katholischen Hilfswerke Adveniat, „Die Sternsinger“, Misereor, Renovabis und Missio sowie die weltkirchlichen Dienststellen der 27 deutschen Diözesen rücken damit das Thema Frieden in den Fokus ihrer Arbeit im Kirchenjahr 2020. mehr...

Blog der Diözese Eichstätt: Weltkirche im Blick