Zum Inhalt springen

Neues spirituelles Kursangebot des BDKJ für Jugendliche

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Eichstätt geht mit einem neuen spirituellen Kursangebot für Jugendliche in das Jahr 2020. „My Quest“ heißt eine Kursreihe, die im Februar startet. Eingeladen sind 14- bis 17-Jährige, die ihren Glaubensweg bewusster gehen möchten und ihren Glauben mit anderen teilen wollen. mehr...

Ministranten-Programm für 2020

Besinnungstage, Schulungen und ein Fußballturnier sind nur einige der Aktivitäten, die das Bistum Eichstätt für die Ministrantinnen und Ministranten in den Pfarreien der Diözese anbietet. Im Mittelpunkt des Jahresprogramms 2020 steht eine Romwallfahrt in den Pfingstferien. mehr...

Taizéfahrt Pfingsten 2020

Die katholische Jugendstelle Eglasmühle und die Taizé Travellers laden zur Fahrt nach Taizé währed der ersten Pfingstwoche (31.5.-7.6.) ein. Unter der Leitung von Dr. Rowena Roppelt, Referentin für jugendpastorale Projekte, machen sich eine Gruppe Jugendliche und junge Erwachsene gemeinsam auf dem Weg, um am Jugendtreffen teil zu nehmen. Anmeldungen bis 11. Mai unter: jugendstelle.eglasmuehle(at)bistum-eichstaett(dot)de, oder Tel. 08462 9421851.

Tiny Taizé

In Taizé haben die Tage einen besonderen Rhythmus: Beten und singen; spielen und arbeiten; diskutieren und zuhören. Die kath. Jugendstelle Eglasmühle und die Taizé Travellers laden zu „Tiny Taizé“ ein. Am 15. Februar, von 9 bis 22 Uhr, im „you-Haus“, Widmangassee 2, Eichstätt, wird vom Morgengebet bis zum Beisammensein am Abend der Ablauf von einem Tag in Taizé begangen. Anmeldungen unter: jugendstelle.eglasmuehle(at)bistum-eichstaett(dot)de, oder Tel.: 08462 9421851.

BDKJ-Ingolstadt gewinnt Jugendpreis

Der Bund Deutscher Katholischer Jugend (BDKJ) Ingolstadt ist der Sieger des Bischof-Alois-Brems-Preises 2019. Unter dem Motto „Mach' Halt!“ organisierten die Jugendlichen einen spirituellen Austausch und Gottesdienst beim Baustellenfest auf dem Gelände der Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt. Die Jugendstiftung der Diözese hat das Projekt für seine Originalität ausgezeichnet. mehr... | Video

Diözesane Sternsingeraussendung in Schwabach: Jetzt anmelden

Die diözesane Sternsingeraussendung für die Aktion 2020 findet am Montag, 30. Dezember, in Schwabach statt. Sie steht unter dem Motto: "Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit." Um 10 Uhr beginnt der Aussendungsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Sebald mit Bischof Hanke. Ein Zug durch die Stadt und ein gemeinsames Sternsingerfest schließen sich an. mehr... | Brief an die Sternsinger

Europäisches Taizé-Treffen über den Jahreswechsel in Breslau

Das nächste Europäische Taizé-Treffen findet vom 28. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 in Breslau statt: mehr dazu. Einige Taizé-Begeisterte aus dem Bistum Eichstätt, fahren in Eigeninitiative dorthin! Du auch? Wenn ihr Euch zusammenschließt, habt ihr schon bekannte Gesichter unter den Teilnehmenden in Breslau und ihr könnt möglicherweise Kosten bei der Anreise sparen. Bei Interesse melde dich unter: taizetravellers(at)googlemail(dot)com
 

Sternsinger mit Rekordergebnis

Bei der Aktion „Dreikönigssingen 2019“ haben die Sternsinger im Bistum Eichstätt über 1,16 Millionen Euro gesammelt. Das sind rund 36.000 Euro mehr als im Vorjahr. Damit wird notleidenden Kindern in aller Welt geholfen. Die Hälfte des im Bistum Eichstätt gesammelten Geldes geht auch in diesem Jahr an die indische Partnerdiözese Poona. Mit dem Geld soll dort die Fertigstellung zweier Schulen finanziert werden. mehr...

BDKJ und Caritas fordern: Freie Fahrt für Freiwillige

Bundeswehrsoldatinnen und Bundeswehrsoldaten sollen ab dem nächsten Jahr kostenlos mit der Bahn fahren dürfen. So hat es das Verteidigunsministerium beschlossen. BDKJ und Caritas fordern nun, dass auch Freiwilligendienstleistende kostenlos mit dem Zug fahren dürfen. Denn auch FSJler oder Bufdis leisten einen wertvollen Dienst für die Gesellschaft. Hörfunk-Beitrag

Romwallfahrt der Ministranten 2020

Vom 31. Mai bis 6. Juni 2020 findet die Ministrantenwallfahrt der Diözese Eichstätt nach Rom statt. Bis zu 500 Ministrantinnen und Ministranten verbringen zusammen mit Bischof Gregor Maria Hanke und einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen erlebnisreiche Tage in Rom. Mehr Infos.

„Da staunst du!“ Liturgische Bildung mit und für junge Menschen

Wie liturgische Bildung Jugendlichen einen Zugang zur Eucharistiefeier geben kann, der Begegnung mit Gott ermöglicht – eine Begegnung die ins Stauen führt. Darum geht es bei einem Studientag am 14. März 2020 im Kloster St. Josef in Neumarkt. Mehr Infos