Zum Inhalt springen

Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen

Glaube wird in konkreten kirchlichen Gemeinschaften lebendig. Darum lernen die Schüler und Schülerinnen den christlichen Glauben in der Schule im Rahmen der eigenen Konfession, in die sie durch die Taufe aufgenommen wurden, kennen. Über den Religionsunterricht, das krichliche Schulwesen, die Schul- und Lehrerpastoral sowie Fortbildungen und weitere Themen informiert die Schulabteilung auf folgenden Seiten. Fortbildungsangebote 1. Schulhalbjahr 2022/2023
 

Schule als Ort der Begegnung: Fortbildungen und Unterstützung für Lehrkräfte

Grafik Schulflyer
Im neuen Schuljahr unterstützt die Diözese Eichstätt wieder Lehrkräfte aller Schularten und pastorale Mitarbeitende in den Pfarrgemeinden mit Fortbildungen, Beratung und spiritueller Begleitung. Rund 70 Veranstaltungen umfasst das Programm der Schulabteilung für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023.

Diözesane Schulen bei Kundgebung in München

„Wir melden uns!“ – Unter diesem Motto steht eine Unterrichtsstunde der Superlative, zu der am kommenden am Mittwoch, 7. Dezember, etwa 10.000 Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer und Eltern in München erwartet werden. Die Privatschulverbände in Bayern wollen damit auf die Verbesserung der staatlichen Refinanzierung aufmerksam machen. Auch die diözesanen Schulen im Bistum Eichstätt beteiligen sich daran.

Buch des Monats November: „Es war einmal und wird noch lange sein“

Titelblatt des Buches
Woher kommen wir? Wer sind wir? Und was liegt noch vor uns? Das Bilderbuch „Es war einmal und wird noch lange sein“ nimmt Kinder und Erwachsene mit auf eine beeindruckende Reise durch die Zeit. Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos stellt es in der Reihe „Buch des Monats“ der Schulabteilung der Diözese Eichstätt vor.

„Sehen – Helfen – Handeln“: Zukunftsweisender Inklusionskurs gestartet

Der stellvertretende Caritasdirektor Andreas Steppberger, die verantwortliche Referentin für Inklusion Chiara Thoma, Ordinariatsrat Vitus Lehenmeier und Thomas Burkhardt, Leiter der Stabstelle „Fortbildung und Qualitätsmanagement“ bei der Caritas, sehen ihre Kooperation beim Inklusionskurs als zukunftsweisend
Der einjährige Weiterbildungskurs „Sehen – Helfen – Handeln“ für alle im pädagogischen Bereich Tätigen ist gestartet. Bei den vier zweitägigen und vier eintägigen Veranstaltungen stehen Themen wie Resilienzförderung, Konfliktlösungsstrategien, Umgang mit Leid/Trauer/Tod, Erhaltung der Schöpfung, Umgang mit kultureller Vielfalt sowie die Vermittlung lösungsorientierter Ansätze in schwierigen Lebenssituationen auf dem Programm

Caritas und Gabrieli-Gymnasium planen Stadtführer für Menschen mit Behinderung

Schülerinnen des Gabrieli-Gymnasiums.
Einen barrierefreien Eichstätter Stadtführer für Menschen mit Behinderung wollen Schülerinnen des Gabrieli-Gymnasiums erstellen. Das Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung (P-Seminar) entsteht in Zusammenarbeit mit Offenen Behindertenarbeit der Caritas.

Entdeckungen, die Gold wert sind: Stadtpilgern der Lehrkräfte in Schwabach

Seit 36 Jahren lädt die Schulabteilung der Diözese Eichstätt am Schuljahresbeginn Lehrkräfte zu einer Fußwallfahrt ein. Nunmehr zum dritten Mal wurde diese Wallfahrt als Stadtpilgern durchgeführt, diesmal in der Goldschlägerstadt Schwabach. Die Gedanken, Gebete und Lieder an verschiedenen Orten und Plätzen der kreisfreien Stadt standen unter dem Leitwort „goldWERT“.

Impulse für Schüler und Eltern in Coronazeiten

"Hoffnung teilen - Hoffnung schenken - Hoffnung sein": Unter diesem Motto stellen Religionslehrkräfte in der Diözese Eichstätt in Coronazeiten wöchentlich Impulse für Schüler und Eltern bereit. Zu den „Hoffnungsfunken“.

Diözesane Schulen: Wertebewusst erziehen und bilden

Die Diözese Eichstätt ist Trägerin von 6 diözesanen Schulen, die vormals alle in Ordensträgerschaft standen. Damit greift die Diözese eine reiche Tradition kirchlicher Bildungsarbeit auf und entwickelt die ordensgeprägten Schulleitbilder fort. mehr...

Termine

Seite 1 von 5 1 2  3  4  5 >>

Mittwoch, 14. Dezember
15.00 Uhr
Kollegiale Beratung für Mentoren/-innen
Ort: Schulabteilung, Eichstätt
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen
15.00 Uhr
"Was ist Wahrheit?"
Ort: Online-Veranstaltung
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen
Mittwoch, 18. Januar
15.00 Uhr
HuMoR schafft Leichtigkeit in schweren Zeiten
Ort: Schulabteilung, Eichstätt
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen

Seite 1 von 5 1 2  3  4  5 >>