Zum Inhalt springen

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt

16.08.2018

Mädchen im Orient - Das Hüttenlager 2018 in Pfünz

Hüttenlager der katholischen Jugendstellen Schwabach und Herrieden
Haben Sie bei dem Wetter auch schon eine Fatamorgana gesehen? Vielleicht eine kühle Oase zwischen den Feldern beim Radfahren oder Spazierengehen? Bei den Temperaturen wäre das nicht verwunderlich. Beim Hüttenlager der Mädchen in Pfünz spielen Fatamorganas, Oasen und Wunderlampen diesmal eine große Rolle.
14.08.2018

Urlaubszeit und Hitze: Flaute bei der Blutspende

Urlaubszeit und Hitze: Flaute bei der Blutspende
Sieben Prozent aller Menschen in Bayern spenden Blut. Dabei ist fast jeder dritte Mensch einmal auf eine Spende angewiesen. Gerade in der Urlaubszeit kommen weniger Spender. Dabei dauert eine Blutspende gar nicht so lang und kann Menschenleben retten.
09.08.2018

Miniwallfahrt 2018: Eine Woche unterwegs in Rom

Miniwallfahrt 2018: Eine Woche unterwegs in Rom
35 Grad, Mittagshitze, kein Schatten in Sicht: Rund 550 Ministranten aus der Diözese Eichstätt mussten jetzt eine Woche lang schwitzen. Sie waren nach Rom gereist, denn dort fand unter dem Motto „Suche Frieden und jage ihm nach!“ die Internationale Miniwallfahrt statt.
08.08.2018

Immer einen Besuch wert: Kirchen im Urlaub

Kirche im Urlaub
Urlaubszeit ist auch die Zeit, in der man sich gerne historisches anschaut. Und ganz hoch im Kurs stehen dabei Kirchen und Kathedralen. Menschen, die nichts mit dem Glauben am Hut haben, nehmen sich Zeit und gehen in ein Gotteshaus.
03.08.2018

Miniwallfahrt 2018: Gemeinsam mit Bischof Hanke unterwegs in Rom

Miniwallfahrt 2018: Gemeinsam mit Bischof Hanke unterwegs in Rom
550 Ministranten aus dem Bistum Eichstätt waren in Rom, sie haben an der Internationalen Miniwallfahrt teilgenommen. Nicht nur die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten war für sie eine neue Erfahrung, auch gemeinsame Gottesdienste in den Kirchen Roms beeindruckten die Minis. Einen durften die Jugendlichen aus Eichstätt mit Bischof Hanke an einem ganz besonderen Ort feiern. Clara Böcker berichtet.