Zum Inhalt springen

Frauenpastoral

Frauenpastoral ist die Fachstelle für Frauen im Bistum Eichstätt:


Wir laden Sie ein, sich vom Evangelium und dem Glauben neu berühren zu lassen und mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung zu setzen.

Wir wollen Frauen vernetzen, so dass sie sich solidarisch auf dem Weg bereichern.

Wir lassen uns hierbei vom Leben und den Themen, die uns berühren, bewegen, beschäftigen und nicht loslassen.

„Alle reden über uns, wir reden MIT ihnen“

Die Fachstelle Frauenpastoral des Bistums Eichstätt hat eine Umfrage gestartet, um zu erfahren, welche Wünsche, Bedürfnisse und Interessen Frauen in der katholischen Kirche haben. Sowohl Hauptamtliche und ehrenamtlich Engagierte, aber auch Kirchenferne sind dazu aufgerufen, ihre Meinungen mitzuteilen, um das Angebot der Fachstelle weiter zu entwickeln und an die Bedürfnisse der Frauen anzupassen. mehr... | Projekt

Die Kraft und die Gabe der Frauen

Querida Amazonia - Nachsynodales Apostolisches Schreiben von Papst Franziskus an das Volk Gottes und an alle Menschen guten Willens: ausgewählte Textpassagen zur Frage der Frauen im Wortlaut.

Frauen verkünden das Wort

Eine Aktion des Katholischen Bibelwerks und der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz. Auf vielen unterschiedlichen Wegen und in unterschiedlicher Form verkünden Frauen das Wort. Eine Predigt im Rahmen einer Eucharistiefeier ist nicht möglich. Aber zu vielen anderen Gelegenheiten. Hier werden die Verkündigungs-Worte und Aktionen von Frauen im Bistum Eichstätt gesammelt und weitergegeben. mehr...



Frauenpastoral

Hofplan 5
92318 Neumarkt
Tel. (09181) 4061310
frauen(at)bistum-eichstaett(dot)de

Impuls

frauen.leben.kirche

Heiligenkalender - Heilige Frauen

Termine

Freitag, 25. September
17.00 Uhr
Eine spirituelle Begegnung Natur und Lebensgeschichten der heiligen Gunthild
Ort: Suffersheim
Veranstalter: Frauenpastoral Bistum Eichstätt
Freitag, 02. Oktober
Ich schreibe mir mein Leben - Autobiographie Seminar
Ort: Hirschberg
Veranstalter: Bistum Eichstätt Fort- und Weiterbildung pastorales Personal
Donnerstag, 15. Oktober