Zum Inhalt springen

Audios zum Thema Rat und Hilfe

Was tun gegen Energiekrise und Armut? Bernhard Gruber von der Caritas-Kreisstelle Ingolstadt

Sozialarbeiter Bernhard Gruber setzt sich für Menschen ein, die in der Energiekrise durch Armut bedroht sind
Seit dem Angriff Russlands auf die gesamte Ukraine sind die Preise für lebensnotwendige Güter wie Energie und Lebensmittel stark gestiegen. Zu spüren bekommen das am ehesten die Menschen hierzulande, die an der Armutsgrenze leben.

Schülerinnen und Caritas entwickeln einen barrierefreien Stadtführer für Eichstätt

Gruppenfoto
15 Schülerinnen des Gabrieli-Gymnasiums erstellen einen barrierefreien Eichstätter Stadtführer für Menschen mit Behinderung zu erstellen, unabhängig von der Art ihres Handicaps.

Tag gegen Gewalt an Frauen: Frauenhaus-Bewohnerin erzählt Leidensgeschichte

Immer wieder erzählen Bewohnerinnen des Caritas-Frauenhauses Beraterin und Leiterin Andrea Schlicht ihre Schicksale. Eine Frau hat es jetzt für die Öffentlichkeit getan.
Das Caritas-Frauenhaus Ingolstadt ist eine Schutzeinrichtung für Frauen und Kinder, die von häuslicher Gewalt bedroht sind. Zum Orange Day, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, erzählt Leiterin Andrea Schlicht die Leidensgeschichte von Anna.

"Ein Drückerle gibt es immer " - Caritas bittet um Spenden bei Herbstsammlung

Seit zwei Jahren besteht die solitäre Tagespflege im Caritas-Seniorenzentrum St. Josef in Aben-berg. Zu den Mitarbeiterinnen gehören die stellvertretende Pflegedienstleiterin Karin Rabus (rechts) und die zusätzliche Betreuungskraft Birgit Babel.
Die diesjährige Herbstsammlung des Diözesan-Caritasverbandes Eichstätt steht unter dem Motto „Liebe wärmt“.

Aktionstag „Besuchen vor der Tür“ in den Caritas-Seniorenheimen

Seniorenheim St. Pius Ingolstadt
Mit einem Aktionstag hatten mehrere Caritas-Seniorenheime im Bistum Eichstätt auf die prekäre Lage in der Pflege aufmerksam gemacht.

„Unterwegs im Auftrag des Herrn“ - Die Bahnhofsmission in Ingolstadt

Bahnhofsmission Ingolstadt
Wenn man mit der Bahn in den Urlaub fahren will, da kann man was erleben. Das tun auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahnhofsmission in Ingolstadt. Sie sind da, wenn Menschen am Bahnhof Hilfe brauchen.

Wenn Schimmel krank macht - Caritas hilft bei prekären Wohnverhältnissen

Beratungsgespräch
Zweimal im Monat kratzt Laura Schmidt, die in Wirklichkeit anders heißt, den Schimmel von der Wand in ihrer Wohnung ab. Dieser ist für die 37-jährige alleinerziehende Mutter von vier Kindern mittlerweile nicht mehr nur ein Wohn-, sondern auch ein Gesundheitsproblem.

„… und plötzlich überschuldet“ Schuldnerberatung bei der Caritas

Rechtliche Betreuende wie Olivia Feyerlein kümmern sich um vielfältige Anliegen der ihnen anvertrauten Menschen.
Es kann ganz schnell gehen. Plötzlich steht man da mit einem Riesen-Schuldenberg. Nicht nur Firmen oder Dienstleister merken das, auch immer mehr Privatleute sind davon betroffen.

"Stimmen im Kopf": Erlebnisausstellung „Voiceover“ lässt psychische Erkrankung nachvollziehen

Die Politikerin Eva Bulling-Schröter beteiligte sich am Erlebnisprojekt „Voiceover“.
Wie fühlt es sich an, an einer psychischen Erkrankung zu leiden? Um das herauszufinden, haben verschiedene Kooperationspartner aus Ingolstadt und Eichstätt die Erlebnisausstellung „Voiceover“ erstellt.

Mitten im Krieg: Caritas hilft den Menschen in der Ukraine

Mobile Teams der Caritas liefern Heizmaterial, Lebensmittel und warme Kleidung in der Ostukraine (Januar 2022)
Der Krieg in der Ukraine. Viele hat das alles völlig unerwartet getroffen. Die Caritas in der Ukraine allerdings hat sich seit Wochen auf verschiedene Szenarien vorbereitet.