Zum Inhalt springen

Schöpfungstag im Bistum Eichstätt

Seit dem Jahr 2011 lädt das Bistum Eichstätt am diözesanen Schöpfungstag dazu ein, die Schönheit der Schöpfung zu feiern, sich der eigenen Verantwortung für den Erhalt der Lebensgrundlagen bewusst zu werden und Inspirationen für eine nachhaltige Lebensweise zu sammeln. Der diözesane Schöpfungstag findet jährlich in der ökumenischen Schöpfungszeit der christlichen Kirchen Deutschlands statt.

Der Monat September wurde 2007 bei der dritten europäischen ökumenischen Versammlung der Kirchen als „Schöpfungszeit“ ausgerufen. Diese Wochen bieten Gelegenheit, mittels besonderer Gottesdienste, Bildungsveranstaltungen und pastoraler Programme eine christliche Schöpfungsethik und -spiritualität zu fördern und im täglichen Leben praktizieren zu lernen.

Informationen der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen unter www.schoepfungstag.info

Der letzte diözesane Schöpfungstag fand am Sonntag, 26. September, im Kloster Heidenheim statt - einer Ideenschmiede für gelebte Ökumene.  Flyer zum download | Bildergalerie | Pressebericht

Veranstalter des jährlichen Schöpfungstages:
Referat Schöpfung und Klimaschutz
Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-662
www.bistum-eichstaett.de/umwelt