Zum Inhalt springen

Kirche geht in die Schule

Schulpastoral

"Lebensraum gestalten - Horizonte eröffnen"
Schulpastoral versteht sich als Beitrag von Christinnen und Christen zu einem menschlichen Miteinander im Lebensraum Schule. Schulpastoral will. mehr...

Krisenseelsorge

"Der Trauer Raum geben"
Unsere Schülerinnen und Schüler müssen spüren können, dass sie bei Todesfällen und Krisen nicht alleine sind. Die Krisenseelsorge unterstützt Schulen dabei, schwierige Situationen bewältigen zu können. mehr...

Ganztagsschule

"Vom Klassenraum zum Lebensraum"
Veränderungen in der familiären und häuslichen Situation machen es notwendig, das Angebot für Schülerinnen und Schüler auszuweiten. Wir sorgen für Qualität in der Ganztagesschule. mehr...

Schul- und Jugendpastoral

"Schule und Jugendarbeit – Tür an Tür"
Die Schul- und Jugendpastoral öffnet Türen der eigenen Persönlichkeit und Spiritualität von Schülerinnen und Schüler, die die Schule nicht leisten kann. mehr...

Organisation

Schulpastoral, Krisenseelsorge im Schulbereich (KiS), Kirchliches Engagement in der Ganztagsschule und Schul- und Jugendpastoral sind unter Leitung von Barbara Buckl, Schulrätin i.K. in der Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen in den Grundsatzaufgaben verortet.

Diese Bereiche sind über den Koordinierungskreis vernetzt, der dem Austausch, der inhaltlichen und strukturellen Weiterentwicklung der Bereiche sowie der Fortbildung der Referenten/der Referentin dient.

Mitglieder des Koordinierungskreises

  • Werner Reutter, Referent für Schulpastoral an Grund-, Mittel- und Förderschulen, Realschulen und Beruflichen Schulen 
  • Armin Hückl, Mitarbeiter für Schulpastoral an Grund-, Mittel- und Förderschulen, Realschulen und Beruflichen Schulen
  • Hans Seidl, Sprecher für Schulpastoral an Gymnasien
  • Helmut Enzenberger, Diözesanbeauftragter für Krisenseelsorge im Schulbereich (KiS)
  • Marianne Oettl, Referentin für kirchliches Engagement in der Ganztagsschule (GTS)
  • Anke Schwalbenhofer, Referentin für Schul- und Jugendpastoral
  • Hubert Solfrank, Referent für Schul- und Jugendpastoral

 

Impulse für Schüler und Eltern in Coronazeiten

"Hoffnung teilen - Hoffnung schenken - Hoffnung sein": Unter diesem Motto stellen Religionslehrkräfte in der Diözese Eichstätt in Coronazeiten wöchentlich Impulse für Schüler und Eltern bereit. Zu den „Hoffnungsfunken“.

Diözesane Schulen: Wertebewusst erziehen und bilden

Die Diözese Eichstätt ist Trägerin von 6 diözesanen Schulen, die vormals alle in Ordensträgerschaft standen. Damit greift die Diözese eine reiche Tradition kirchlicher Bildungsarbeit auf und entwickelt die ordensgeprägten Schulleitbilder fort. mehr...

Termine

Seite 1 von 3 1 2  3 >>

Dienstag, 28. Juni
Gars-Fortbildung für Förderschulen
Ort: Gars
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen
15.00 Uhr
Lieder im Religionsunterricht
Ort: Haus der Kirchenmusik Eichstätt
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen
Freitag, 01. Juli
Exerzitientage für Dienstjubilare/-innen
Ort: Bildungshaus St. Martin, Bernried
Veranstalter: Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen

Seite 1 von 3 1 2  3 >>