Zum Inhalt springen

Zeitpunkt des Bußsakramentes

In den Pfarrnachrichten und Aushängen der Pfarreien werden meist Zeiten angegeben, zu denen der Empfang des Sakramentes in der Kirche möglich ist. In manchen Kirchen, insbesondere in innerstädtischen Kirchen oder in (Männer-)Klöstern gibt es tägliche und ausgedehnte Beichtzeiten.

Die meisten Menschen beichten das erste Mal vor der Erstkommunmion. Danach kann man so oft zur Beichte gehen, wie man möchte und es notwendig ist; laut den Weisungen zur kirchlichen Bußpraxis sind die schweren Sünden aber mindestens einmal im Jahr zur Vorbereitung auf das Osterfest zu beichten.

zurück



Sakramente

Sakramente im Wandel von Zeit, Gesellschaft und Kirche

Die sieben Sakramente der katholischen Kirche stellte die Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt in einer siebenteiligen Reihe vor. KiZ-Serie zu den Sakramenten.

Beichte - Fragen und Antworten rund um das Sakrament der Beichte
mehr dazu unter "www.katholisch.de"

Das Leben zur Sprache bringen - Die Vorbereitung auf die Beichte
mehr dazu unter "www.katholisch.de"

Absolution absolut - Wie die Beichte funktioniert
mehr dazu unter "www.katholisch.de"