Zum Inhalt springen

Gemeinsam spielen - Gemeinschaft fördern

9. Juli 2020 Beginn: 15.00 Uhr


„Im Spiel erwirbt sich der Mensch die Grundlagen für das soziale Handeln“ (Lothar Krappmann)

Neben der Förderung von sozialer Kompetenz bewirken gemeinsame Spiele emotionale Intelligenz und kreativen Ausdruck. Der Fortbildungsnachmittag steht im Zeichen des Spiels. Ohne oder nur mit geringem Materialaufwand und kurzen Anleitungen sind die Spiele im Schulalltag, im Ganztag oder ganz einfach „zwischendurch“ leicht und spontan umzusetzen.
Die Teilnehmer/innen lernen eine größere Anzahl von Spielen kennen und erproben sie ganz praxisnah. Dabei sollen der Spaß und die Freude in der Gemeinschaft im Vordergrund stehen.

Referentinnen
Martina Schmidt-Fürsich Religionslehrerin i.K.
Elfriede Seitz Religionslehrerin i.K.

Termin
Donnerstag, 9. Juli 2020
15.00 bis 17.00 Uhr

Ort
Postbauer-Heng, Grund und Mittelschule
Centrum 5

Leitung
Marianne Oettl, Referentin für GTS

Anmeldung bis spätestens 1. Juli 2020 unter fortbildung-schule@bistum-eichstaett.de

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Religionslehrer/innen die in Ganztagsschulen tätig sind, ist jedoch offen für weitere Interessierte.