Zum Inhalt springen

Glauben weiter.denken: Das "Vater unser" neu entdecken.

28. April 2021 Beginn: 19.30 Uhr
Ort: online

Vom Fachbereich Gemeindekatechese werden vier Abende angeboten, um das „Vater unser“ als zentrales Gebet unseres Glaubens (neu) zu entdecken. Als alltägliches Gebet ist es vielen vertraut und dabei der Gefahr ausgesetzt, oberflächlich zu werden. Andere haben sich von der Kirche entfremdet und manche können Formulierungen wie „dein Wille geschehe“ zeitweise nicht mehr beten.

Das „Vater unser“ als Zusammenfassung des Evangeliums (vgl. Tertullian) lohnt sich mit neuen Blicken gerade jetzt in dieser Zeit zu vertiefen. Lässt sich doch sowohl ein persönlicher Zugang zu Gott als auch die Gemeinschaft mit den Mitmenschen darin immer wieder neu entdecken. Neben kurzen, vertiefenden Einführungen ist der Austausch und Blick in die heutige Lebenswelt wichtiger Teil der Online-Treffen.

Eingeladen sind Interessierte, die sich im Glauben vergewissern wollen und ein Weiterdenken als Gewinn sehen. Es kann eine Hilfe sein, um so in Gesprächen mit Anderen leichter vom eigenen Glauben zu sprechen.

Termine: 28.04. / 5.05. / 12.05. / 19.5. jeweils um 19.30 Uhr

Referenten: Georg Brigl und Markus Wittmann vom Fachbereich Gemeindekatechese

Die Treffen finden online statt.

Bitte melden sie sich an beim:
Fachbereich Gemeindekatechese, Walburgiberg 2, 85072 Eichstätt, Tel: 08421/50-644, Fax 08421/50-609. mail: gemeindekatechese(at)bistum-eichstaett(dot)de,
Anschl. bekommen Sie einen Link zu der Online-Veranstaltung zugesandt.

Anmeldeschluss ist der 26. April 2021