Zum Inhalt springen

„Eine Kultur des Herzens und der Liebe“: Begegnug mit 1000 Ehejubilaren

Rund 500 Ehepaare, die seit 50 Jahren verheiratet sind, pilgerten zum Abschluss der Willibaldswoche nach Eichstätt. Bischof Hanke hat sie ermuntert, „an einer Kultur des Herzens und der Liebe weiterzubauen“. Hanke hat auch eine positive Bilanz der Festwoche mit rund 5000 Teilnehmern gezogen . mehr... | Bilder zum herunterladen

Samstag, 14. Juli: Begegnung für Ehejubilare

  • 10.00 Uhr – Pontifikalamt mit Paarsegnung im Eichstätter Dom
  • 12.30 Uhr – Mittagessen und Begegnung mit Bischof Gregor Maria Hanke
  • 14.00 Uhr – Orgelkonzert in der Schutzengelkirche
  • 14.30 Uhr – Geistlicher Abschluss in der Schutzengelkirche mit Domkapitular Alfred Rottler
    Musikalische Gestaltung: Frauenchor der Pfarrei Raitenbuch


Einladung des Bischofs

"Glaube bewegt": Bischof Gregor Maria Hanke lädt zur Willibaldswoche ein

Willibaldswoche

Die Willibaldswoche findet seit 2009 jährlich statt. Anlass der Begegnungs- und Wallfahrtswoche für die Gläubige der Diözese Eichstätt ist der Gedenktag des Bistumsgründers Willibald, dessen Todestag der 7. Juli 787 war.

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat Eichstätt
Hauptabteilung III: Pastoral und kirchliches Leben
Luitpoldstr. 2,
85072 Eichstätt,
Tel. (08421) 50-601
Fax (08421) 50-609, oder 50-628
E-Mail: seelsorgeamt(at)bistum-eichstaett(dot)de