Zum Inhalt springen

Programmdetails

12.12.2017

Das Zuhause sichern: Die ambulante Beratungshilfe „Mein Wohnraum“

Um Wohnungsverluste so gut wie möglich zu verhindern, haben die Caritas-Wohnheime und Werkstätten Ingolstadt vor zwei Jahren die ambulante Beratungshilfe „Mein Wohnraum“ ins Leben gerufen.

Um Wohnungsverluste so gut wie möglich zu verhindern, haben die Caritas-Wohnheime und Werkstätten Ingolstadt vor zwei Jahren die ambulante Beratungshilfe „Mein Wohnraum“ ins Leben gerufen. Rund 300 Personen hat Caritas-Sozialpädagogin Christa Hamela inzwischen in der Fachstelle sowie bei Hausbesuchen beraten – Partner und Kinder nicht mitgezählt. Unter anderem die 25-jährige Sabrina H., die eine fünf Jahre alte Tochter hat und zurzeit Arbeitslosengeld II bezieht. Sie wurde von einer Wohnungskündigung überrascht. Bernhard Löhlein berichtet. (Mitarbeit: Peter Esser)

Radio K1: Das Thema

Hintergrundberichte und aktuelle Beiträge zu wichtigen Themen.

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen