Zum Inhalt springen

Programmdetails

16.02.2019

Nach dem Volksbegehren: Nachhaltigkeitsreferentin Lisa Amon zur Rolle der Kirche

1.745.383 – so viele Menschen haben das Volksbegehren in Bayern zur Artenvielfalt unterschrieben. Lisa Amon, die Nachhaltigkeitsreferentin im Bistum Eichstätt, im Interview: Wie steht die katholische Kirche zum Volksbegehren , wie kann sie den Prozess nun weiter begleiten?

Lisa Amon; Foto: Geraldo Hoffmann

1.745.383 – so viele Menschen haben das Volksbegehren in Bayern zur Artenvielfalt unterschrieben. So viel Zustimmung hatte bisher noch kein Volksbegehren. Das Motto hat einfach gezogen: „Rettet die Bienen“. Aber es gab auch viel Unmut. Gerade die Bauern sehen sich zu Unrecht in die Ecke gestellt. Die Gräben sind enorm. Das merkt auch Lisa Amon, die Nachhaltigkeitsreferentin im Bistum Eichstätt. Wie die katholische Kirche zum Volksbegehren steht, wie sie den Prozess nun weiter begleiten kann, darüber hat Bernhard Löhlein mit ihr gesprochen.



Radio K1 Frequenzen

"radio K1" empfangen Sie über die UKW-Frequenzen von Radio IN:

  • Ingolstadt 95.4
  • Eichstätt 99.1 / 105.4
  • Pfaffenhofen 104.8
  • Neuburg / Schrobenhausen 95.4 / 104.8

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen