Zum Inhalt springen

Programmdetails

12.12.2014

Bischof Hanke verteilt Willkommenspäckchen an Asylsuchende

Die Malteser wollten die Flüchtlinge mit einer kleinen Geste in Eichstätt willkommen heißen. Bischof Gregor Maria Hanke und der Eichstätter Landrat Anton Knapp ließen es sich nicht nehmen, bei der Päckchenübergabe selbst Hand anzulegen.

Foto: Michael J. Dremel

Am Anfang stand eine Idee: Die Malteser wollten die Flüchtlinge mit einer kleinen Geste in Eichstätt willkommen heißen. Der Aufruf an die Bevölkerung, dafür kleine Willkommenspäckchen zu spenden, hatte eine überwältigende Resonanz: Mehr als 120 Päckchen wurden abgegeben. Am Freitag luden die Malteser zur Willkommenspäckchenvergabe in die ehemalige Maria-Ward-Mädchenrealschule, der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge, nach Eichstätt ein. Bischof Gregor Maria Hanke und der Eichstätter Landrat Anton Knapp ließen es sich nicht nehmen, bei der Päckchenübergabe selbst Hand anzulegen. Und ganz überraschend wurde diese Aktion für eine Sympathiekundgebung der besonderen Art benutzt. Bernhard Löhlein berichtet.



Radio K1 Frequenzen

"radio K1" empfangen Sie über die UKW-Frequenzen von Radio IN:

  • Ingolstadt 95.4
  • Eichstätt 99.1 / 105.4
  • Pfaffenhofen 104.8
  • Neuburg / Schrobenhausen 95.4 / 104.8

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen