Zum Inhalt springen
07.07.2021

"In Verbindung bleiben": Die Willibaldswoche 2021

Bischof Gregor Maria Hanke bei der Lichternacht in Stopfenheim im Rahmen der Willibaldswoche 2021. Foto: Johannes Heim/pde

Trotz der Corona-Pandemie kann die Willibaldswoche im Bistum Eichstätt stattfinden – allerdings nicht wie üblich in einem Festzelt in Eichstätt. In diesem Jahr wird die Begegnungs- und Wallfahrtswoche zu Ehren des Bistumsgründers, des Heiligen Willibalds und dessen Todestag am 7. Juli 787 dezentral gefeiert: In allen acht Dekanaten finden unter dem Motto „In Verbindung bleiben“ zahlreiche Angebote statt, von Jugendaktionen über Pilgerwanderungen bis hin zu Gottesdiensten.