Zum Inhalt springen
18.09.2020

Nachgefragt: Was wurde aus der 72-Stunden-Aktion?

Es ist die große Sozialaktion des Bunds Deutscher Katholischer Jugend: die 72-Stunden-Aktion. Im vergangen Jahr fand sie bundesweit statt. Über 160.000 Jugendliche waren in ganz Deutschland im Einsatz. Auch im Bistum Eichstätt.

Die 72-Stunden-Aktion im Bistum. pde-Foto: Fabian Gentner

Daniela Olivares war im Bistum unterwegs.

Weitere Informationen über den Diözesanverband Eichstätt des BDKJ finden sie hier.