Zum Inhalt springen
03.04.2021

Licht in Zeiten von Corona: Die Osterkerze der Pfarrei St. Martin in Wettstetten

Sie ist das Symbol der Auferstehung am Osterfest: Die Osterkerze. In der Osternacht wird sie am Osterfeuer entzündet. In vielen Pfarreien gestalten Ehrenamtliche mit viel Liebe das Osterlicht selbst. Eine von ihnen ist Angela Woderer in der Pfarrei St. Martin in Wettstetten bei Ingolstadt. Sie hat sich in diesem Jahr ein ganz besonderes Motiv ausgedacht.

Osterkerze Pfarrei St. Martin Wettstetten. Foto: Johannes Heim/pde