Zum Inhalt springen

Programmdetails

27.11.2018

Trauer-Therapie: Ein Forschungsprojekt an der katholischen Universität

Wenn ein naher Angehöriger stirbt, ist die Trauer groß. Eine Einrichtung, die hier helfen kann, ist die psychotherapeutische Hochschulambulanz der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Wenn ein naher Angehöriger stirbt, ist die Trauer groß. Für manche so sehr, dass sie einfach nicht mehr ins Leben zurück finden. Dann handelt sich um eine so genannte anhaltende Trauerstörung. Eine Einrichtung, die hier helfen kann, ist die psychotherapeutische Hochschulambulanz der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Bernhard Löhlein berichtet.

Radio K1: Das Thema

Hintergrundberichte und aktuelle Beiträge zu wichtigen Themen.

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen