Zum Inhalt springen

Radio K1: Das Thema

Caritas hilft: Nach schweren Schicksalsschlägen neuen Lebensmut geschöpft

Über sein Wohlergehen und die nächsten Schritte in seinem Leben tauscht sich Richard Leicht (links) häufig mit seinem Betreuer Stefan Carl aus
Richard Leicht (52) hat viele und schwere Schicksalsschläge in seinem Leben gehabt. Doch nun hat er sein Leben wieder im Griff - dank der Caritas-Wohnheime und Werkstätten in Ingolstadt.

Café NeuHaus – Ein neues Angebot des SkF für Frauen in drohender oder akuter Wohnungsnot

Café Neuhaus
Im Februar dieses Jahres hat der SkF im Ingolstädter Zentrum ein Café für Frauen in drohender oder akuter Wohnungsnot eröffnet – das „Café NeuHaus“.

Ehrenamtliche in Beilngries engagieren sich für Geflüchtete

Rolf Drießen (Dritter von rechts) und Petra Hafner (Zweite von rechts) fühlen sich mit Oribhabor Smart, Alik Adam, Omid Rahmany und Halwa Muse Warsame (von links) verbunden. Foto: Peter Esser
Ein Treffen auf dem Beilngrieser Weihnachtsmarkt im Jahr 2015 war für das Ehepaar Rolf Drießen und Petra Hafner Ausgangspunkt für ein beispielhaftes Engagement: Dort lernten die beiden einige geflüchtete Menschen kennen.

„Kein Fall für die Mülldeponie“: St. Monika soll an anderen Stellen weiterleben

St. Monika
Die ehemalige Kirche St. Monika, im Südosten von Ingolstadt, wird es bald nicht mehr geben. Dennoch lebt sie weiter: Einige liturgische Elemente werden in die Neugestaltung von St. Augustin integriert. Auch Teile des Gebäudes sollen an anderen Orten wiederverwendet werden.

Ingolstadt: Kälteiglus für Obdachlose

Die Stadt Ingolstadt hat in einer Pilotphase Kälteiglus als Notfallunterkunft für Obdachlose, die keinen regulären Notschlafplatz aufsuchen, beschafft. Bruder Martin von Straßenambulanz sieht das eher skeptisch.

Klare Absage - Diözesanratsvrositzender Christian Gärtner zum Rechtsradikalismus

Christian Gärtner
Beim Neujahrsempfang des Diözesanrats haben dessen Vorsitzender Christian Gärtner und Bischof Gregor Maria Hanke jeder Form einer extremistischen oder rassistischen Ideologie eine klare Absage erteilt.

"Es fehlt an der Wertschätzung" - KLB-Vorsitzender Thomas Schneider zum Protest der Bauern

Thomas Schneider
Zahlreiche Bauern haben gegen Kürzungen von Subventionen demonstriert und mit ihren Treckern für jede Menge Stau gesorgt. Dazu ein Gespräch mit Thomas Schneider von der Katholischen Landvolkbewegung.

Die Geschichten hinter den Epitaphien in der Franziskanerkirche in Ingolstadt

Insgesamt dreiundsiebzig Grabdenkmäler, sogenannte Epitaphien, sind noch heute auf den Pfeilern und an den Wänden in der Ingolstädter Franziskanerkirche zu bewundern.

Der Verein Sonnenschein hilft minderjährigen Flüchtlingen

Rahel Rölz und Rudolf Metzner
Sie kommen aus Syrien oder Afghanistan, aus ganz verschiedenen Kulturkreisen, sie sind minderjährig und ohne Familie nach Deutschlang eingereist. Um diese Kinder kümmern sich unterschiedliche Organisationen, eine davon ist die Praxis Rölz. Die wird unterstützt vom Verein Sonnenschein.

Weihnachten in Rom: Die Eichstätter KNA-Korrespondentin erzählt

Vatikan
Die Vorbereitungen auf Weihnachten laufen auch im Vatikan auf Hochtouren. Wird Papst Franziskus das umfangreiche Programm durchstehen? Was plant er für das kommende Jahr 2024? Davon erzählt Anita Hirschbeck. Sie stammt aus Buxheim im Landkreis Eichstätt und berichtet als Korrespondentin für die Katholische Nachrichtenagentur aus Rom.

Radio K1 Frequenzen

"radio K1" empfangen Sie über die UKW-Frequenzen von Radio IN:

  • Ingolstadt 95.4
  • Eichstätt 99.1 / 105.4
  • Pfaffenhofen 104.8
  • Neuburg / Schrobenhausen 95.4 / 104.8

Als Podcast abonnieren

Kopieren Sie nachfolgende Internetadresse und fügen Sie diese komplett in Ihren Podcatcher ein:

http://www.radiok1.de/podcast/

In Itunes öffnen

Hilfe und Erläuterungen