Zum Inhalt springen

Audios zum Thema Frauenbund (KDFB)

11.10.2019

Der KDFB im Bistum Eichstätt und Maria 2.0

KDFB-Diözesanvorstand; Foto: Bernhard Löhlein
Die Protestbewegung Maria 2.0 ruft auch in diesen Tagen wieder zu ungewöhnlichen Aktionen auf. Alles mit dem Ziel: mehr Rechte für Frauen in der Kirche.
11.09.2019

Sabine Reith - Trainerin für Benimm und Etikette

Sabine Reith; Foto: Bernhard Löhlein
Sabine Reith aus Ingolstadt ist Trainerin für Benimm und Etikette und Vorstandsmitglied der deutschen Knigge-Gesellschaft. Demnächst wird sie bei den Bezirkstagen des KDFB erklären, warum Anstand und Respekt für unsere Gesellschaft so wichtig sind.
04.09.2019

Sigrid Holzer - Ernährungsberaterin und Gesundheitspädagogin

Sigrid Holzer; Foto: Bernhard Löhlein
Sigrid Holzer ist die Diözesanvorsitzende des VerbraucherService Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund. Ihr Anliegen ist es, auf die Vorteile einer gesunden Ernährung hinzuweisen.
15.03.2019

Zum Weltverbrauchertag: 50 Jahre VerbraucherService Bayern in Ingolstadt

Jochen Weisser und Susanne Gelbmann vom VerbraucherService Bayern Ingolstadt
Immer am 15. März ist Weltverbrauchertag. Ein Aktionstag, an dem auf die Anliegen von Verbrauchern öffentlich aufmerksam gemacht wird.
01.03.2018

Schmeckt gut und tut gut: Die Solibrot-Aktion des KDFB und MISEREOR

Ursula Stachel (KDFB) und Bäcker Johann Stadler; Foto: Bernhard Löhlein
Seit einigen Jahren wird in der Fastenzeit die Solidaritätsaktion „Solibrot“ durchgeführt. Unter dem Motto „Solibrot schmeckt gut und tut gut“ beteiligen sich bundesweit wieder zahlreiche KDFB-Gruppen und Bäckereien. Das Geld kommt dem Hilfswerk MISEREOR zu Gute.
04.03.2017

Internationaler Frauentag: Frauenbund lädt ins Museum ein

Frauenbund
Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) im Bistum Eichstätt nach Ingolstadt ins Museum für Konkrete Kunst ein.
14.02.2016

"Sieben Wochen ohne Plastik" - Die Fastenaktion des Frauenbundes

Kunststoff ist leicht, billig und hält ewig – und genau das ist das Problem. Denn mittlerweile besteht eine Gefahr für Mensch und Umwelt. Darum ruft der Katholische Deutsche Frauenbund im Bistum Eichstätt jetzt in der Fastenzeit dazu auf, auf Plastik zu verzichten.