Zum Inhalt springen
11.10.2018

Auf Spurensuche: Der Jesuitenpater Jakob Rem im Portrait

Am 12. Oktober 1618 verstarb der Jesuitenpater Jakob Rem in Ingolstadt. Anlässlich seines 400. Todestages hat sich Fabian Gentner mit der Kunstwissenschaftlerin Kerstin Merkel getroffen, um mehr über das Leben und Wirken des Paters zu erfahren.

Kerstin Merkel, Honorarprofessorin an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, hat sich Jakob Rem von Seiten der Kunst genähert und auf diese Weise einiges über den Jesuitenpater gelernt.