Zum Inhalt springen
31.03.2020

Hoffnungsfunken: Impuls von Religionslehrer Andreas Völker über das Misereor Hungertuch von Haiti

Aus unserer Reihe "Hoffnungsfunken".

Andreas Völker ist Religionslehrer an der Knabenrealschule Rebdorf. Er spricht in seinem Impuls darüber, wie Christus das "Nein" in ein "Ja" verwandelt und erklärt das Misereor Hungertuch von Haiti.

Andreas Völker sitzt im Meditationsraum und spielt Gitarrre. Neben ihm ist das Hungertuch aufgebaut

Normalerweise würde er das im Rahmen der "Frühschicht" an seiner Schule tun. Bei diesem Angebot treffen sich am Morgen Schüler zu einem Impuls, mit dem Sie gemeinsam in den Unterrichtstag starten. Weil die Schule wegen des Coronavirus bis nach Ostern geschlossen hat, macht er die "Frühschicht" in Kurzversion diesmal im Rahmen von "Hoffnungsfunken" online.
 
Zu einem Porträt über den Religonslehrer Andreas Völker geht es hier.