Zum Inhalt springen
31.10.2019

Grabsteine als Kunstwerk: Zu Besuch bei Steinmetzmeister Rupert Fieger

Sie dienen dem Totengedenken und der Erinnerung: Grabsteine. Oft sind Namen, Bibelzitate oder ganze Biografien in ihnen eingraviert. Mancherorts werden sie deshalb auch als sogenannte „sprechende Steine“ bezeichnet.

Hier geht's zum Vide "Grabsteine als Kunstwerk: Zu Besuch bei Steinmetzmeister Rupert Fieger". pde-Foto: Johannes Heim

Für Rupert Fieger sind sie vor allem auch Kunstwerke für die Ewigkeit. Wir haben den Steinmetzmeister in seiner Werkstatt in Eichstätt besucht. Er hat uns erzählt, welche Rolle Grabsteine in seiner Arbeit und für seinen Glauben spielen.