Zum Inhalt springen

Audios zum Thema Ökumene

10.01.2020

Mit Gott im Job – Christen in der Automobilbranche

pde-Foto: Bernhard Löhlein
Christen in der Automobilindustrie – so nennt sich ein Netzwerk von Frauen und Männern, die in ihren Betrieben zusammen kommen, um miteinander zu beten und über den Glauben zu reden.
25.10.2017

Ein Zeichen für die Ökumene: Denkmal für Argula von Grumbach

Denkmal für Argula von Grumbach; Foto: Bernhard Löhlein
Sie war eine der bedeutendsten Frauen während der Zeit der Reformation: Argula von Grumbach. Sie setzte sich für die Ideen Martin Luthers ein und veröffentlichte als eine der ersten Frauen überhaupt eigene Schriften.
18.10.2017

Gabriele und Thomas Schwarz - Das Dekanen-Ehepaar aus Ingolstadt

Gabriele und Thomas Schwarz; Foto: Bernhard Löhlein
Gabriele und Thomas Schwarz sind zusammen zuständig für den Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Ingolstadt.
24.09.2017

Miteinander statt gegeneinander: Das Fest der Ökumene in Heidenheim

Fest der Ökumene; Foto: Bernhard Löhleinn
Die Bibel mit all ihren Facetten stand im Mittelpunkt beim „Fest der Ökumene“ im mittelfränkischen Kloster Heidenheim.
15.05.2017

Vom Konflikt zur Gemeinschaft: 500 Jahre Reformation

Versöhungsgottedsienst; Foto: Bernhard Löhlein
Es ist einer der größten Versöhnungsprozesse weltweit: Überall kommen derzeit evangelische und katholische Christen zusammen, um endgültig Frieden zu schließen. Anlass ist der Beginn der Reformation vor 500 Jahren.
30.10.2016

"Gegenspieler Luthers mit drei Buchstaben": Johannes Eck

Epitaph von Johannes Eck; Foto: Bernhard Löhlein
Man kennt ihn aus dem Kreuzworträtsel: "Gegenspieler Luthers mit drei Buchstaben". Die Antwort: Eck. Johannes Eck war ein bedeutender Ingolstädter Universitätsprofessor. In Schriften und in Disputationen setzte er sich mit Martin Luther und seinen Lehren auseinander.