Zum Inhalt springen
09.03.2018

Fastenserie: der Kreuzweg in St. Gregorius in Ohlangen

Der Kreuzweg in St. Gregorius in Ohlangen. pde-Foto: Anika Taiber-Groh

In beinahe jeder Kirche hängt er: der Kreuzweg. In der Fastenzeit rückt die Leidensgeschichte Jesu in den meist 14 oder 15 Stationen wieder mehr in den Blick.

Im Bistum Eichstätt gibt es zahlreiche Exemplare der unterschiedlichsten Ausführungen. Unsere Serie stellt einige Beispiele aus dem Bistum Eichstätt vor - dieses Mal den Kreuzweg in der Kirche St. Gregorius in Ohlangen bei Thalmässing. Ein Beitrag von Anika Taiber-Groh.

Zur kompletten Fastenserie