Zum Inhalt springen

Termine

Mehr Informationen zu den Terminen erhalten Sie durch klick auf Thema / Ort / Veranstalter.

GRUNDKURS SENIORENARBEIT "Aller Anfang ..." - leichtgemacht! Einführung in die Arbeit mit Seniorengruppen

Montag, 8. April 2019

Teil 1:                  Mo. 8. April 2019; 9:30 bis 17 Uhr (kann auch einzeln gebucht werden)

Teil 2:                  Mo. 27. Mai 2019; 9:30 bis 17 Uhr (nur für Tln. von Teil 1)

Ort:                      Hilpoltstein, Caritas - Begegnungsstätte für Senioren (Heidecker Str. 12).

Referentin:           Ursula Haas (Eichstätt); Gedächtnistrainerin; Leiterin von Kursen "Lebensqualität fürs Alter".

Leitung:                Michael Schmidpeter, Referent für Seniorenpastoral im Bistum Eichstätt

Veranstalter:         Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt, Diözesanbildungswerk e. V.

Kursgebühr/Tag: 40 €, ermäßigt 30 €; Ehrenamtliche 20 €, ermäßigt 10 €.

 

Kursbeschreibung:

"Aller Anfang ist schwer", mag sich so manche(r) denken, die bzw. der neu in der Seniorenarbeit tätig geworden ist oder demnächst vielleicht tätig werden möchte. Es fehlt vielleicht nicht einmal an Ideen und Materialien, aber u. U. an Wissen und Erfahrung, wie diese mit unterschiedlichen Gruppen von älteren Menschen eingesetzt werden können und was in unterschiedlichen Situationen jeweils passt.

Der Grundkurs vermittelt in 2 Teilen theoretische und praktischeGrundlagen für eine kreative und abwechslungsreiche Arbeit mit Seniorengruppen:

  • insbesondere mit "fitten" TeilnehmerInnen
  • in unterschiedlichen Situationen
  • und mit Elementen aus unterschiedlichen Bereichen (Sinneserfahrung, Kreativität, Biografisches Arbeiten und Ganzheitliches Gedächtnistraining).

 

Themen des 1. Teils sind - neben einem kompakten Teil über "Alter" und "Gruppenarbeit mit Senioren" - u. a.:

  • Beliebtes und Bewährtes,
  • Bewegungsübungen und Spiele,
  • Grundstock an Hilfsmitteln und Materialien,
  • Erste Hilfe in Problemsituationen,
  • Rechtliche Hinweise.
  • Außerdem wird das Erstellen von 1 bis 2 Teil-Arbeitskonzepten vermittelt und eingeübt - Schritt für Schritt exemplarisch am Thema "Jahreszeiten".

 

Schwerpunkt des 2. Teils ist - neben einem vertieften Theorieteil u. a. zum Altersbild:

  • die Erarbeitung von Materialien für Gruppentreffen - exemplarisch zum Thema "Heimat-Brauchtum",
  • Kenntnisse zur Verwendung von Elementen aus unterschiedlichen Bereichen (Sinneserfahrung, Kreativität, Biografisches Arbeiten und Ganzheitliches Gedächtnistraining) und ihren Auswirkungen,
  • Kollegialer Austausch und Selbstreflexion.

 

Fotogalerie