Zum Inhalt springen
19.10.2018

„Das Bild Christi in die Welt tragen“: Feier der Beauftragung für pastorale Mitarbeiter

Bild: Dompropst Isidor Vollnhals mit den neuen Beauftragten: (v. links): Daniel Schütz, Tuoi Weisensel-Hoang, Matthäus Kamuf. pde-Foto: Bernhard Löhlein

Bild: Dompropst Isidor Vollnhals mit den neuen Beauftragten: (v. links): Daniel Schütz, Tuoi Weisensel-Hoang, Matthäus Kamuf. pde-Foto: Bernhard Löhlein

Eichstätt/Beilngries. (pde) – Pastoralreferentin Tuoi Weisensel-Hoang, Pastoralreferent Matthäus Kamuf und Gemeindereferent Daniel Schütz sind von Dompropst Isidor Vollnhals im Auftrag des Eichstätter Bischofs Gregor Maria Hanke als hauptamtliche Laienmitarbeiter beauftragt worden. Bei einem Gottesdienst in der Kapelle des Tagungshauses Schloss Hirschberg ermunterte Vollnhals sie, das Bild Christi in die Welt zu tragen. Dabei gehe es nicht um ein „pastorales Selfie“, das nur auf sich selbst gerichtet sei. Die Beauftragten seien dazu gesendet, „um als Bild Gottes etwas von dem göttlichen Glanz durchscheinen zu lassen.“

Ihre Beauftragung erhielten:
Tuoi Weisensel-Hoang, bisher Pastoralassistentin in Wendelstein, St. Nikolaus, seit September Referentin für Kinderpastoral in Nürnberg
Matthäus Kamuf, bislang Pastoralassistent in Neumarkt, St. Johannes, seit März Flüchtlingsreferent der Diözese Eichstätt und beauftragt für die Liturgische Bildung der Ministrantinnen und Ministranten.
Daniel Schütz, bisher Gemeindeassistent in Neukirchen/Königstein/Heldmannsberg, bleibt als Gemeindereferent im Pfarrverband St. Wunibald Nord-Ost.