Zum Inhalt springen
29.03.2021

Vielfältiges Gottesdienstangebot an den Kar- und Ostertagen

Neumarkt (dbnm) - Die Pandemie-Lage ist derzeit unübersichtlich. Es stand auch im Raum, dass an den Kar- und Ostertagen Präsenzgottesdienste nicht gefeiert werden können. Nun ist die Entscheidung gefallen: Unter strengen Hygieneschutzauflagen können nun an den kommenden Feiertagen Gottesdienste stattfinden.

Foto: Peter Weidemann, in: pfarrbriefservice.de

„Natürlich steht zur Zeit alles unter Vorbehalt“, betont der Neumarkter Dekan Artur Wechsler, „denn auch vor Weihnachten hatte sich die Situation ja rasend schnell entwickelt.“ Dennoch könne man in den Pfarreien auf monatelang bewährte Hygieneschutzkonzepte zurückgreifen. Die Einhaltung von Abständen, die Verwendung von Desinfektionsmitteln, der Verzicht auf Gemeindegesang sorgten schon seit Monaten für Sicherheit bei der Feier von Gottesdiensten. Auch an den Kar- und Ostertagen sind nun wieder unzählige ehrenamtliche Helfer in den Ordner- und Willkommensdiensten im Einsatz. Dekanatsreferent Christian Schrödl weist darauf hin, dass sich Gottesdienstzeiten möglicherweise noch verschieben können, wenn bei einem Inzidenzwert von über 100 eine nächtliche Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr in Kraft gesetzt werden sollte.

Der Eichstätter Generalvikar Pater Michael Huber MSC hat die Pfarrgemeinden Ende letzter Woche darüber informiert, dass zwischen der Staatsregierung und den Religionsgemeinschaften in Bayern Einigkeit darin bestehe, „dass virtuelle bzw. digitale Gottesdienstformate verstärkt angeboten werden sollen.“ Zahlreiche Pfarreien übertragen daher auch an den Kartagen und Ostern wieder im Live-Stream ihre festlichen Gottesdiensten, wie etwa in der Neumarkter Hofkirche, in Neumarkt-St. Johannes, in Woffenbach, Postbauer-Heng, Deining oder in Dietfurt.

Eine Übersicht über Gottesdienstübertragungen in Internet, Radio und Fernsehen gibt es auf der Bistumshomepage unter www.bistum-eichstaett.de/corona-virus/gottesdienst-uebertragungen/. Unter dem Stichwort „Hoffnungsspuren“ bietet die Diözese Eichstätt auf Ihrer Website auch für die Gestaltung der Kar- und Ostertage zahlreiche Idee, Vorschläge und Anregungen.

Wegen der Planungsunsicherheit, die aufgrund der politischen Beschlüsse in den letzten Tagen entstanden ist, gibt es auch Pfarreien, die erst in Kürze noch ihre Gottesdienstordnung für die Feiertage veröffentlichen. Die beliebten Agapefeiern können in diesem Jahr nicht stattfinden, auch Prozessionen sind nicht erlaubt. An den Ostertagen werden auch heuer traditionsgemäß die Speisen gesegnet. Im Dekanat Neumarkt sieht das vorbereitete Gottesdienstangebot nun folgendermaßen aus:

Berching: Am Gründonnerstag um 20 Uhr Abendmahlsmesse, anschließend Anbetung, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie. Am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht (dafür Anmeldung im Pfarrbüro unter 0 84 62 / 12 62), am Sonntag und Montag jeweils um 9 Uhr und um 10:30 Uhr Ostermessen. Im Stadtgebiet „Kreuzweg zum Selber-Erleben“ mit mehreren Stationen, Ausgangspunkt dazu: Pettenkofer-Haus.

Berngau: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht, am Sonntag und Montag jeweils um 8:30 Uhr und um 10 Uhr heilige Messe. Ohne Anmeldung.

Breitenbrunn: Am Gründonnerstag um 20 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie. Für die Feier der Osternacht am Karsamstag um 20:30 Uhr ist eine telefonische Anmeldung bei Simone Konrad (Tel.: 0 94 95 / 90 29 56) erforderlich. Am Ostersonntag und –Montag jeweils um 10 Uhr heilige Messe.

Burggriesbach: Am Gründonnerstag um 19:30 Uhr Abendmahlsmesse. Am Karfreitag um 9:30 Uhr Kreuzwegandacht und um 16 Uhr Karfreitagsliturgie, danach stille Anbetung am heiligen Grab. Am Karfreitag um 20:30 Uhr Feier der Osternacht, am Sonntag um 10 Uhr sowie am Montag um 8:30 Uhr heilige Messe. Telefonische Anmeldung bei Rudi Schiener (0 84 69 / 4 11).

Berg/Hausheim/Loderbach: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse in Berg, anschließend Gebetswache. In Berg, Hausheim und Loderbach am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzwegandachten, in der Pfarrkirche Berg um 15 Uhr Karfreitagsliturgie und um 18 Uhr Andacht. Am Karsamstag in Berg um 8 Uhr Trauermette und um 20 Uhr Feier der Osternacht. Am Sonntag um 7:30 Uhr Ostermesse in Hausheim und um 9:30 Uhr in Berg, um 13:30 Uhr Osterandacht in Loderbach und um 18 Uhr Ostervesper in Berg. Am Ostermontag um 8:15 Uhr heilige Messe in Berg und um 9:30 Uhr in Berg. Telefonische Anmeldung im Pfarramt (0 91 89 / 2 72).

Deining: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20:30 Osternachtsfeier, am Sonntag und Montag jeweils um 9 Uhr heilige Messe. Ohne Anmeldung.

Döllwang: Am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Ostersonntag und –Montag jeweils um 10:30 Uhr heilige Messe. Keine Anmeldung erforderlich.

Erasbach: Am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzwegfeier, am Ostersonntag um 10:30 Uhr Ostermesse mit Segnung der Osterkerze und Weihe des Wassers. Keine Anmeldung erforderlich.

Forchheim: Am Gründonnerstag um 18 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 9:30 Uhr Kreuzwegandacht und um 15 Uhr Karfreitagsliturgie. Am Karsamstag um 20:30 Uhr Feier der Osternacht, am Sonntag um 8:30 Uhr und am Montag um 10 Uhr jeweils heilige Messe. Telefonische Anmeldung bei Rosa Götz (0 91 79 / 28 27).

Freystadt-Pfarrkirche: Am Gründonnerstag um 18 Uhr Abendmahlsmesse,
am Karfreitag um 10:30 Uhr Kreuzweg für Kinder und Familien, am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht und am Ostermontag um 10:30 Uhr Familiengottesdienst.

Freystadt-Wallfahrtskirche: Am Gründonnerstag von 19 bis 21 Uhr Anbetung, am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzweg und um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, danach Einladung zur Anbetung am Heiligen Grab, am Karsamstag von 8 bis 18 Uhr Anbetung am Heiligen Grab sowie jeweils um 11 Uhr, 12 Uhr und 13 Uhr Speisensegnung. Am Ostersonntag um 10 Uhr und um 18:30 Uhr heilige Messe, am Ostermontag um 10 Uhr.

Gimpertshausen: Am Ostersonntag und –montag jeweils um 8:30 Uhr heilige Messe. Ohne Anmeldung.

Gnadenberg/Sindlbach/Stöckelsberg: Am Gründonnerstag Abendmahlsmesse um 17:30 Uhr in Gnadenberg und um 19 Uhr in Sindlbach. Am Karfreitag um 9 Uhr in Gnadenberg sowie um 10 Uhr in Sindlbach jeweils Kreuzweg mit Predigt, um 15 Uhr Karfreitagsliturgie in Stöckelsberg. Am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht, am Ostersonntag um 8:30 Uhr in Sindlbach und um 10 Uhr in Gnadenberg jeweils Ostermesse. Am Ostermontag um 9 Uhr Ostermesse vor der Kirche Unterölsbach (bei schlechtem Wetter in Gnadenberg), um 10:30 Uhr vor der Kirche in Oberrohrenstadt (bei schlechtem Wetter in Stöckelsberg). Anmeldung Montag, 29.3., bis Mittwoch, 31.3., jeweils von 9 bis 12 Uhr bei Firma Merz Reisen (Tel.: 0 91 87 / 9 52 90).

Großafalterbach/Kleinafalterbach: Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, am Karsamstag um 20:30 Uhr Feier der Osternacht, Ostersonntag um 10:30 Uhr Ostermesse. Am Ostermontag um 9 Uhr heilige Messe in Kleinafalterbach. Keine Anmeldung nötig.

Großberghausen: Am Ostermontag um 10:30 Uhr heilige Messe (ohne Anmeldung).

Hamberg: Am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Ostersonntag um 8:30 Uhr und am Ostermontag um 10 Uhr heilige Messe. Telefonische Anmeldung bei Herbert Höß (unter 0 94 92 /17 89).

Holnstein: Am Gründonnerstag um 20:15 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht, am Ostermontag um 9 Uhr heilige Messe. Ohne Anmeldung.

Kemnathen: Am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie. Für die Osternachtsfeier am Karsamstag um 20:30 Uhr ist eine telefonische Anmeldung bei Monika Goldhacker-Paulus (0 94 95 / 15 49) notwendig. Am Sonntag um 10 Uhr und am Montag um 8:30 Uhr heilige Messe.

Michelbach: Am Ostersonntag um 9:30 Uhr (ohne Anmeldung).

Möning: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, danach Anbetung. Am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzweg, um 11 Uhr Kinderkreuzweg, um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20:30 Uhr Osternachtfeier, am Sonntag und Montag jeweils um 9:45 Uhr heilige Messe. Zur Anmeldung liegen Listen in der Pfarrkirche aus.

Mörsdorf: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzweg und um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20 Uhr Osternachtfeier und am Ostermontag um 9 Uhr Familiengottesdienst. Ohne Anmeldung.

Neumarkt-Heilig Kreuz: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, Anbetung und Ölbergandacht, am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzwegandacht und um 15 Uhr Karfreitagsliturgie. Am Karsamstag um 19 Uhr Feier der Osternacht. Heilige Messen am Sonntag und Montag jeweils um 8:30 Uhr und 10 Uhr. Anmeldung im Pfarrbüro unter Tel.: (0 91 81) 4 45 13.

Neumarkt-Hofkirche: Am Montag, 29.3.201, um 18:30 Dekanatsfirmlingsgottesdienst „Es läuft wie geschmiert!“ (Live-Stream). Für folgende Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse (Live-Stream), am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie ohne Kommunionfeier (Live-Stream), am Karsamstag um 20 Uhr (keine freien Plätze mehr). Am Ostersonntag und –montag jeweils um 9 Uhr, 10:30 Uhr (sonntags Live-Stream) und um 18:30 Uhr. Zusätzlich am Karfreitag ohne Anmeldung: Kreuzweg um 9 Uhr, Kreuzweg für alle Erstkommunionkinder um 10:30 Uhr.

Neumarkt-Holzheim: Am Karfreitag um 10 Uhr Kreuzwegandacht, Ostergottesdienste am Sonntag und Montag jeweils um 8:30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich.

Neumarkt-Mariahilfberg: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20 Uhr Osternachtfeier, am Sonntag und Montag jeweils um 8:30 Uhr und 10 Uhr heilige Messe. Anmeldung für Karfreitag, Osternacht und Ostersonntag telefonisch unter (0 91 81) 4 76 00 oder ( 01 60)-98 655 046 (Mesner).

Neumarkt-Pölling: Am Gründonnerstag um 20 Uhr Abendmahlsfeier, danach bis 22 Uhr Anbetung. Am Karfreitag um 10 Uhr Kinderkreuzweg. Für die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr sowie für die Feier der Osternacht am Samstag um 20 Uhr ist eine Anmeldung im Pfarrbüros erforderlich (Tel.: 0 91 81 / 3 16 35). Heilige Messen (ohne Anmeldung) am Ostersonntag und –Montag jeweils um 10 Uhr. Live-Übertragungen von Gottesdiensten aus dem Pfarrverband Neumarkt-West.

Neumarkt-Stauf: Am Karfreitag wird  um 9 Uhr eine Kreuzwegandacht gefeiert, am Ostermontag um 8:30 Uhr eine heilige Messe.  Keine Anmeldung erforderlich. Live-Übertragungen von Gottesdiensten aus dem Pfarrverband Neumarkt-West.

Neumarkt-St. Anna: Am Gründonnerstag um 18 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20:30 Uhr Feier der Osternacht. Am Sonntag und Montag jeweils um 8:30 Uhr heilige Messe. Keine Anmeldung.

Neumarkt-St. Johannes: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse (Live-Stream), anschließend Anbetung. Am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie jeweils im Münster(Live-Stream, alle Plätze vergeben, Anmeldung nicht mehr möglich) und in St. Pius. Am Karsamstag von 12 bis 13 Uhr Möglichkeit der Speisenweihe, um 20:30 Uhr Feier der Osternacht (Live-Stream, alle Plätze vergeben, Anmeldung nicht mehr möglich). Zusätzlich am Ostersonntag morgens um 6 Uhr Osternachtsfeier (alle Plätze vergeben, Anmeldung nicht mehr möglich). Am Sonntag und Montag jeweils um 8 Uhr, 9:30 Uhr (Live-Stream), 11 Uhr und 18 Uhr Gottesdienste. Für die Anmeldung zu Karfreitagsliturgie und Osternacht hängen Listen in der Kirche aus.

Neumarkt-Woffenbach: Am Gründonnerstag um 20 Uhr Abendmahlsfeier, danach Anbetung. Am Karfreitag um 10 Uhr Kreuzwegandacht. Für die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr sowie für die Feier der Osternacht ist eine Anmeldung im Pfarrbüro (Tel.: 0 91 81 / 98 38) erforderlich. Am Karsamstag um 8 Uhr Trauermette. Ostergottesdienste (ohne Anmeldung) am Sonntag und Montag jeweils um 8:30 Uhr und 10 Uhr. Live-Übertragungen von Gottesdiensten aus dem Pfarrverband Neumarkt-West.

Pavelsbach: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, danach Anbetung. Am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzweg und um 15 Uhr Karfreitagsliturgie. Am Karsamstag um 20:30 Uhr Osternachtfeier, am Sonntag und Montag jeweils um 9:45 Uhr heilige Messe. Zur Anmeldung liegen Listen in St. Leonhard aus.

Pollanten: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse in der Pfarrkirche, danach Ölbergstunde in der alten Kirche, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, danach Gebetswache bis 18 Uhr. Am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht, am Ostermontag um 9 Uhr heilige Messe. Ohne Anmeldung.

Postbauer-Heng: Anmeldung für alle Gottesdienste telefonisch (Tel.: 0 91 88 / 90 33 33) oder per E-Mail (postbauer-heng@bistum-eichstaett.de). Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse (Live-Stream), anschließend musikalisch gestaltete Ölbergandacht, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie (Live-Stream), am Karsamstag um 20:30 Uhr Feier der Osternacht (Live-Stream), am Ostersonntag um 8:30 Uhr und um 10 Uhr (Live-Stream) sowie am Ostermontag um 10 Uhr (Live-Stream).

Pyrbaum: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, danach Anbetung. Am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzwegfeier, um 15 Uhr Karfreitagsliturgie. Am Karfreitag um 20:30 Uhr Feier der Osternacht, am Sonntag und Montag jeweils um 9:30 Uhr Pfarrgottesdienst. Ohne Anmeldung.

Rohr: Am Ostersonntag um 9:30 Uhr (ohne Anmeldung).

Seligenporten: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, danach stille Anbetung. Am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht, am Sonntag und Montag jeweils um 9:30 Uhr Pfarrmesse. Ohne Anmeldung.Sondersfeld: Am Gründonnerstag um 18 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzweg und um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht und am Ostermontag um 9:30 Uhrheilige Messe. Ohne Anmeldung.

Staufersbuch: Am Gründonnerstag um 18:30 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzweg, am Ostersonntag um 9 Uhr Ostermesse. Keine Anmeldung notwendig.

Thann: Am Ostermontag um 9 Uhr heilige Messe (ohne Anmeldung).

Thannhausen: Am Gründonnerstag um 18 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 9 Uhr Kreuzweg und um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20 Uhr Osternachtfeier sowie am Ostermontag um 9:30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich.

Thundorf: Am Ostersonntag um 9:30 Uhr (ohne Anmeldung).

Waldkirchen: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, am Karfreitag um 15 Uhr Karfreitagsliturgie, am Karsamstag um 20 Uhr Feier der Osternacht, am Sonntag und Montag jeweils um 10:30 Uhr heilige Messe. Ohne Anmeldung.

Waltersberg: Am Gründonnerstag um 19 Uhr Abendmahlsmesse, am Ostersonntag um 9 Uhr sowie am Ostermontag um 10:30 Uhr heilige Messe. Ohne Anmeldung.

Weidenwang: Am Ostersonntag um 10:30 Uhr Ostermesse mit Segnung der Osterkerze und Weihe des Wassers (ohne Anmeldung).