Zum Inhalt springen
28.10.2020

Jugendsammelaktion im Bistum Eichstätt: Jugendsonntag am 8. November

Eichstätt. (pde) – Spenden zur Unterstützung der kirchlichen Jugendarbeit erbitten junge Christen im Bistum Eichstätt im Anschluss an die Gottesdienste am Sonntag, 8. November.

Jugendliche fassen sich an den Händen und strecken sie Richtung Himmel

pde-Foto: Anika Taiber-Groh

Der Ertrag fließt zu 60 Prozent in die Jugendstiftung der Diözese Eichstätt, 40 Prozent verbleiben in den Pfarreien und stehen dort zweckgebunden für Projekte der Jugendarbeit zur Verfügung. Die Sammlung unterstützt die vielen Jugendlichen, die sich in der Diözese in katholischen Jugendgruppen, Jugendverbänden und geistlichen Gemeinschaften engagieren und gemeinsam Projekte auf die Beine stellen.

Aus Anlass der Sammelaktion wird in vielen Pfarreien des Bistums Eichstätt ein Gottesdienst gefeiert, der als Jugendgottesdienst speziell mit den jungen Menschen vor Ort gestaltet wird. Dazu stellt das Bischöfliche Jugendamt Gottesdienstbausteine zur Verfügung, die als pdf-Datei unter www.jugendstiftung-eichstaett.de heruntergeladen werden können. Dort gibt es auch weitere Informationen zur Jugendsammelaktion und zu Fördermöglichkeiten für Projekte durch die Jugendstiftung.

Die Jugendsammelaktion steht unter der Schirmherrschaft von Bischof Gregor Maria Hanke. Im letzten Jahr ergab die Sammlung einen Gesamtbetrag von etwa 20.000 Euro.