Zum Inhalt springen

Veranstaltungen der Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt:

Himmel 4.0

26. Oktober 2019 Beginn: 09.30 Uhr

 

Wie die digitale Revolution zur Chance für das Evangelium wird

 

Digitalisierung macht uns alle arbeitslos? Nein, Arbeit verschwindet nicht – sie findet in der gedachten Welt statt:
Organisieren, beraten, Wissen suchen, Probleme durchdenken und lösen. Da der Einzelne die Wissensflut aber
nicht mehr überblicken kann, sind wir zunehmend auf andere angewiesen. Das erfordert Zusammenarbeit in derselben
Augenhöhe, Transparenz, Kooperationsfähigkeit, Versöhnungsbereitschaft und Authentizität statt Statusorientierung.
Das neue Muster für Wohlstand gleicht der Ethik des Evangeliums: Etwa auch dann noch weiter zusammenzuarbeiten,
wenn man sich gestritten hat, einen wahrhaftigen statt eines eigennutzorientierten Umgang pflegen. Kaum sind
2000 Jahre Kirchengeschichte vorbei, gerät das, was das Evangelium ausmacht, ins Zentrum der gesellschaftlichen
Veränderung. Wird die Welt vielleicht doch immer besser?

 

Zeit:                       9.30 - 16 Uhr
                              13.30 - 15 Uhr Vortrag mit Diskussion

Ort:                        Heideck 91180, Bürgersaal im Rathaus,
                              Marktplatz 24

 

Referent:              Erik Händeler, freier Wirtschaftsjournalist, Zukunftsforscher, Lenting

 

Gebühren:            gebührenfrei für Mitglieder des Diözesanausschusses
                              10 € für Interessierte

 

Anmeldung an die Geschäftsstelle Tel. 084 21 / 50-673



KEB – Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt

Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-641
Fax (08421) 50-649
E-Mail: erwachsenenbildung(at)bistum-eichstaett(dot)de

Katholischer Deutscher Frauenbund
Diözesanverband Eichstätt

Bildungsprogramm

Kolping-Akademie

Fortbildungsprogramm