Zum Inhalt springen
14.05.2020

Zwölfuhrläuten an Christi Himmelfahrt aus der Eichstätter Schutzengelkirche

Schutzengelkirche in Eichstätt

Die Schutzengelkirche in Eichstätt. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Eichstätt. (pde) – Aus der Schutzengelkirche in Eichstätt überträgt der Bayerische Rundfunk das Mittagsläuten an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 21. Mai. Die Seminarkirche ist derzeit Ausweichort für Gottesdienste, die sonst im renovierungsbedingt geschlossenen Eichstätter Dom stattfinden.

Beter und Besucher werden in der Schutzengelkirche von einer riesen Schar an himmlischen Wesen empfangen: 567 Engel bevölkern auf Gemälden, Fresken und als Figurenschmuck den Innenraum. Das Gotteshaus wurde von 1617 bis 1620 im Auftrag des Bischofs Johann Christoph von Westerstetten als dritte Kirche in Deutschland für den damals jungen Jesuitenorden im Barockstil erbaut. Während des Sturms schwedischer Truppen auf Eichstätt im 30-jährigen Krieg (1618–1648) wurde die Schutzengelkirche bis auf die Umfassungsmauern, die Chorwölbung und den Turm durch Feuer zerstört. Der Wiederaufbau fand mit der Vollendung der Ausstattung im Jahr 1739 seinen Abschluss. Die letzte Gesamtrestaurierung erfolgte von 1961 bis 1964.

Das Jesuitenkolleg, 1564 als Collegium Willibaldinum gegründet, existiert als Priesterseminar der Diözese Eichstätt weiter und bildete die Keimzelle der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Somit ist die Schutzengelkirche eine Seminarkirche und wird auch von der Universität mitbenutzt.

Aus dem an der Südseite angebauten Turm ertönt ein achtstimmiges Geläut. Zur Entlastung der wertvollen spätgotischen Glocke kam 2012 ein neues Instrument hinzu. „Wenn diese beiden zusammen mit den sechs im Jahr 1964 von Meister Schilling in Heidelberg geschaffenen Glocken in wunderbarer Harmonie erklingen, möchte man fast meinen, die Chöre der Engel stimmten ein festliches Loblied an“, beschreibt es der Bayerische Rundfunk.

Das Zwölfuhrläuten wird von 12 Uhr bis 12.03 Uhr wird auf Bayern 1 und BR Heimat übertragen und ist anschließend auf den Internetseiten des Bayerischen Rundfunks als Podcast verfügbar. Weitere Informationen zur Schutzengelkirche unter www.schutzengelkirche-eichstaett.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.