Zum Inhalt springen
30.12.2008

Weihnachtliche Meditationen an der Domorgel und mit der Schola Gregoriana - Reihe der Eichstätter Domkonzerte beginnt am 11. Januar

Eichstätt. (pde) – Mit einer musikalischen Nachlese zum Weihnachtsfest startet die Reihe der Eichstätter Domkonzerte 2009. Olivier Messiaens „La Nativité du Seigneur“ eröffnet am 11. Januar um 17.00 Uhr den Reigen der Konzerte. Im Eichstätter Dom sind neun Meditationen zum Weihnachtsfest zu hören. Die Schola Gregoriana gestaltet abwechselnd mit Domorganist Martin Bernreuther dieses Konzert. Die Leitung hat Domkapellmeister Christian Heiß.

Karten sind zu 9,00 Euro (erm. 6,00 Euro) ab 16.15 Uhr an der Abendkasse im Vorraum zum Willibaldschor erhältlich.