Zum Inhalt springen
26.03.2010

Ungebrochen große Spendenbereitschaft bei der Marianischen Männerkongregation - Hauptfest erbrachte über 16.000 Euro Spendenerlöse

Eichstätt. (pde) - Eine ungebrochen große Spendenbereitschaft verzeichnet die Marianische Männerkongregation (MMC) Eichstätt: Beim Hauptfest am vierten Fastensonntag gab jeder Sodale im Durchschnitt 17,35 Euro. Dies ergibt eine Gesamteinnahme von 16.137,10 Euro. Das sind lediglich 230,90 Euro weniger als beim Rekordergebnis vor einem Jahr. Innerhalb von fünf Jahren haben sich die Spenden so um fast 50 Prozent erhöht.

Von den Einnahmen werden neben den zu begleichenden Druckkosten des Jahrbüchleins und der Jahresabgabe an die Zentralkongregation in Altötting wieder mehrere Missionare unterstützt. Außerdem fördert die MMC das Bischöfliche Seminar mit einer Spende. 2.000 Euro stehen auch heuer wieder für ein örtliches soziales Projekt zur Verfügung.

Bei ihrem Hauptfest hat die MMC 16 neue Mitglieder aufgenommen. In der Zwischenzeit liegen weitere Anmeldungen von Männern vor, die um die Aufnahme in die Kongregation bitten. Interessenten können sich auch weiter bei Präfekt Johann Rixner, Tel. (08426) 985337, E-Mail: mmc@bistum-eichstaett.de melden.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.