Zum Inhalt springen
28.04.2009

Solidarische Hilfe für Kinder und Jugendliche - Sternsinger steigern Sammelergebnis um 18.000 Euro

Eichstätt. (pde) - Rund 18.000 Euro mehr als im Vorjahr haben die Sternsinger im Bistum Eichstätt in diesem Jahr gesammelt. 958.000 Euro erbrachte die Aktion zu Jahresbeginn in den Gemeinden des Bistums.

In einem Brief an die Sternsingerinnen und Sternsinger danken Diözesanjugendseelsorger Martin Geistbeck, Ministrantenreferent Markus Wittmann, Weltkirche-Referent Gerhard Rott und der BDKJ-Diözesanvorstand den fleißigen Sammlerinnen und Sammlern: „Durch euer solidarisches Unterwegs sein für Kinder und Jugendliche weltweit, bei dem ihr eine Rekordsumme an Spenden ersungen, erlaufen und erbeten habt, kann für euere Alterskollegen ein Stück weiter der Frühling anbrechen! Projekte und Aktionen, die mit eurem gesammelten Geld weltweit und in unserer indischen Partnerdiözese Poona unterstützt werden, ermöglichen bessere Lebensbedingungen, Bildung und Zukunftschancen.“ Wie in der Diözese Eichstätt üblich wird das gesammelte Geld je zur Hälfte an das Kindermissionswerk in Aachen sowie an die Partnerdiözese Poona in Indien überwiesen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.