Zum Inhalt springen
22.05.2013

„Singen mit Kindern“ – Fortbildungstag auf Schloss Hirschberg

Eichstätt. (pde) – Zu einem Fortbildungstag für Chorleiter, speziell für Kinderchorleiter, lädt das Amt für Kirchenmusik alle Interessierten am Samstag, den 8. Juni von 9 bis 17 Uhr ein. Ziel der Tagesveranstaltung auf Schloss Hirschberg ist es, sich mit dem besonderen „Instrument der Kinderstimme“ zu beschäftigen. Kursinhalte sind die Anatomie der Kinderstimme, eine Einführung in die Kinderstimmbildung sowie der Aufbau eines Kinderchores mit Organisationstipps. Beispiele eines Kinderchor-Einsingens, verschiedene Probeninhalte, eine ausführliche Literaturausstellung sowie eine Live-Probe mit einem Kinderchor werden den Tag abrunden.

Referentin des Kurses ist die freiberufliche Sängerin und Gesangspädagogin Barbara Bübl. Sie hat sich neben ihrer eigenen künstlerischen Arbeit vor allem auf die Kinderstimme spezialisiert, unter anderem mit ihren eigenen drei Chören. Außerdem doziert sie in diesem Fach auch an der Hochschule für Kirchenmusik sowie an der Universität Regensburg.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Amt für Kirchenmusik, Residenzplatz 14, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-931, Fax 50-939, E-Mail: kirchenmusik(at)bistum-eichstaett(dot)de und unter „www.bistum-eichstaett.de/kirchenmusik“ .



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.