Zum Inhalt springen
27.08.2012

„Singen mit Kindern“ - Fortbildung für Chorleiter in Schloss Hirschberg

Eine Fortbildung für Leiterinnen und Leiter von Kinderchören bietet am Samstag, 22. September, das Amt für Kirchenmusik Eichstätt an.

Eichstätt/Beilngries. (pde) - Eine Fortbildung für Leiterinnen und Leiter von Kinderchören bietet das Amt für Kirchenmusik Eichstätt an. Am Samstag, 22. September, referiert Gerald Fischer aus München in einer Tagesveranstaltung von 9 bis 16.30 Uhr zum Thema „Singen mit Kindern“ auf Schloss Hirschberg.

Bei der Tagung geht es um Musik, die der Kinderstimme entspricht, in der sich die Kinder wiederfinden, die aber auch die Zuhörer „mitnimmt“. Unter dem Motto „Stundenlange Notensuche oder doch lieber gleich selber schreiben?“ gewährt Gerald Fischer einen Einblick in seine eigene Kompositionspraxis. Seit über 30 Jahren arbeitet er in München als Kirchenmusiker. Zudem ist er Lehrbeauftragter an der dortigen Musikhochschule und seit 1994 stellvertretender Diözesanmusikdirektor der Erzdiözese München-Freising.

Die Leitung der Tagung hat Regionalkantor Peter Hummel, Leiter des Arbeitskreises „Kinderchor“ der Diözese Eichstätt. Anmeldungen beim Amt für Kirchenmusik des Bistums Eichstätt, Tel. (08421) 50-931, Fax (08421) 50-939, E-Mail: kirchenmusik(at)bistum-eichstaett(dot)de und unter „www.bistum-eichstaett.de/kirchenmusik“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.