Zum Inhalt springen
17.01.2020

Rechtsextremismus in Bayern: Frauenbund lädt zur Informationsveranstaltung

Mann auf der Flucht

Eichstätt/Ellingen/Ingolstadt. (pde) – Einen Überblick über die rechtsextremistische Szene in Bayern gibt Kriminalhauptkommissar Wolfgang Meyer von der Bayerischen Informationsstelle gegen Extremismus bei einer Veranstaltung des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB). Mit seinem Vortrag führt er in eine Thematik ein, die zunehmend schwerer zu durchschauen ist und einem ständigen Wandel unterliegt: „Parteien streben nach politischem Einfluss, Neonazis bekennen sich aggressiv zum historischen Nationalsozialismus, Reichsbürger liefern sich Auseinandersetzungen mit Behörden, Internetaktivisten hetzen in sozialen Netzwerken und neurechte Ideologen versuchen rassistisches Gedankengut intellektuell zu verpacken“, heißt es in der Einladung. Den Bildungsabend veranstaltet der Diözesanverband des Frauenbundes in Kooperation mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Diözese Eichstätt.

Zwei Termine stehen zur Wahl: Donnerstag, 6. Februar, im Pfarrheim Ellingen, Weißenburger Straße 37, und Donnerstag, 13. Februar, im Pfarrheim Ingolstadt-Friedrichshofen, Jurastraße 10. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Die Veranstaltungen sind kostenlos und öffentlich, eine Anmeldung in der Geschäftsstelle des KDFB-Diözesanverbandes Eichstätt ist unter (08421) 50-673 erforderlich. Nähere Information im Internet unter www.frauenbund-eichstaett.de.

Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremistischen Parteien oder Organisationen angehören oder der rechtsextremistischen Szene zuzuordnen sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.