Zum Inhalt springen
28.04.2006

Proteste gegen Popetown - Aufruf zum Boykott von MTV

Eichstätt. (pde) – Die Eichstätter Diözesanvorstandschaft des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) vertraut „auf die Medienkompetenz vieler junger Menschen, die Niveaulosigkeit und diskriminierende Art der MTV-Sendung Popetown“ mit einem „Zapp auf einen anderen Kanal oder den Aus-Knopf zu quittieren“. Der Dachverband der Katholischen Kinder- und Jugendverbände des Bistums Eichstätt protestiert „aufs Schärfste“ gegen die geplante Ausstrahlung und deren vorgeschalteter Werbung durch den Musiksender MTV. Er sieht darin eine Diskriminierung des christlichen Glaubens und eine „Beleidigung der Christen, besonders auch vieler junger Christen“.

„Es ist dreist, mit einer niveaulosen provokativen Werbung und einer bewussten Kränkung zu versuchen, die Sendung ins öffentliche Interesse zu rücken, um so Quoten zu gewinnen“, so die Diözesanvorsitzende Ulrike Bergmeir. Durch das Konzept der Sendung würden wichtige Grundwerte der Gesellschaft wie der Respekt vor Anderen und die Achtung religiöser Gefühle und Überzeugungen bewusst missachtet.

Der BDKJ-Vorstand hofft nach eigenen Worten, dass die öffentliche Diskussion dazu führe, „dass die Medien endlich ihre Verantwortung in der Gesellschaft wahrnehmen und ihren Teil dazu beitragen, jungen Menschen Werte wie etwa die Achtung voreinander zu vermitteln und Vorurteile abzubauen. Ein entsprechendes Mediengesetz wäre eine Lösung, jedoch halten wir einen Ehrenkodex aller Medienverantwortlichen für sinnvoller und vielversprechender“, so der Diözesanvorsitzende Anton Mayer.

Auch der Eichstätter Diözesanrat hat in einem Schreiben an den Sender „MTV“ seinen Unmut über die geplante Sendung ausgedrückt. Nach den Worten seines Vorsitzenden Dieter Salomon verletze diese ebenso wie die dazugehörige Werbung die religiösen Gefühle von großen Teilen der Bevölkerung. Der Diözesanrat versteht sie „als einen direkten Angriff auf den christlichen Glauben“.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.