Zum Inhalt springen
20.06.2018

Pontifikalamt zur Diakonenweihe in der Eichstätter Schutzengelkirche

Eichstätt. (pde) – Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke weiht am Samstag, 23. Juni, sechs Männer zu Diakonen. Die Weihe zum Diakon ist für Männer, die sich auf den Priesterberuf vorbereiten eine notwendige Vorstufe. Der Gottesdienst beginnt um 9 Uhr in der Schutzengelkirche in Eichstätt. Die musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes übernimmt Chor und Ensemble „De Angelis“ unter Leitung von  Rudolf Pscherer, der auch die Orgel spielt. Es werden Stücke von Wolfgang Amadues Mozart, die Missa brevis in C - KV 259 (Orgelsolomesse), „Herr, wie du willst, soll mir geschehn“ Rudolf Pscherer  und der „Psalm“ von Wolfram Menschick zu hören sein.