Zum Inhalt springen
01.12.2015

Pilgerreisen 2016: Neues Programm der Diözese Eichstätt

Eichstätt. (pde) – Pilgerreisen zu großen Wallfahrtsorten wie Fatima, Lourdes, Le Puy oder in das Heilige Land sowie nach Irland und Griechenland bietet die Diözese Eichstätt im kommenden Jahr an. Auf dem Programm der Diözesan-Pilgerstelle steht auch eine Reise zu den Wallfahrtsstätten in Mexiko. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Wanderreisen. Zu Fuß können die Pilger Touren von Astorga nach Santiago de Compostela unternehmen, auf dem Franziskusweg von La Verna nach Assisi wandern, oder auf dem ostbayerischen Jakobsweg ins Altmühltal pilgern. Ein besonderer Höhepunkt dürften die klassischen Pilgerreisen nach Rom sein, die im „Heiligen Jahr“ gleich mehrmals angeboten werden.

Sehr selten ist die Pilger-Wanderreise zum Heiligen Jahr von Le Puy, einem der ältesten Marienwallfahrtsorte Frankreichs. Seit 992 hat Le Puy-en-Velay das Privileg, ein Heiliges Jahr zu feiern, wenn am 25. März Maria Verkündigung und Karfreitag zusammenfallen. Die Fahrt beginnt am 23. März mit dem Bus ab Eichstätt. Die Reiseleitung haben Elisabeth Graf und Domkapitular Franz Mattes. Rückkehr ist am 30. März.

Erstmalig wird auch eine Sternwallfahrt nach Fatima angeboten, an der sich alle bayerischen Bistümer beteiligen. Sie dauert vom 11.bis zum 15. August. Zu den Höhepunkten zählen die feierlichen Gottesdienste aller deutschensprachigen Pilger, der Besuch der Erscheinungskapelle mit der Statue „Unserer Lieben Frau“, sowie die Lichterprozession durch das Marienheiligtum.

Ein weiteres Highlight der Angebote für das kommende Jahr ist ein Besuch der frühchristlichen Wallfahrtsorte der Südtürkei und Kappadokiens. Zu erleben sind die bedeutungsvollen Orte des Christentums und eine atemberaubende, märchenhaft anmutende Landschaft. Die Reiseleitung der Fahrt vom 16. bis zum 24. Mai hat Domvikar Reinhard Kürzinger.

Veranstalter der Reisen ist in der Regel das Bayerische Pilgerbüro. Für die Angebote können auch Geschenkgutscheine erworben werden. Beratung und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle, Tel. (08421) 50-690 (vormittags), E-Mail: pilgerbuero(at)bistum-eichstaett(dot)de. Weitere Informationen und das komplette Programm unter www.bistum-eichstaett.de/pilgerstelle.