Zum Inhalt springen
23.07.2012

Pfarrerband „OSB & friends“ spielt Open Air am 29. Juli im Klenzepark

Die drei Ingolstädter Pfarrer Bernhard Oswald (Münster/St. Moritz), Erich Schredl (St. Augustin) und Ottmar Breitenhuber (Barcelona/Spanien) treten wieder zum Konzert auf.

Ingolstadt - Die drei Ingolstädter Pfarrer Bernhard Oswald (Münster/St. Moritz), Erich Schredl (St. Augustin) und Ottmar Breitenhuber (Barcelona/Spanien) treten wieder zum Konzert auf. Am Sonntag, 29. Juli, um 19.30 Uhr im Ingolstädter Klenzepark, ziemlich genau ein Jahr nach ihrem Abschiedskonzert, packen sie ihre Instrumente noch mal aus. Ottmar Breitenhuber, inzwischen Seelsorger in Barcelona, schaut zum Heimaturlaub vorbei. Wenn es regnet steht die nahegelegene Exerzierhalle bereit. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten für ein Sozialprojekt in Burundi. Veranstalter ist die Cityseelsorge Ingolstadt.

Seit über 18 Jahren touren die drei Pfarrer mit ihren Konzerten zwischen Ingolstadt und Nürnberg durch die Lande. Wenn sie auftreten, machen sie alles andere als fromme Musik. Die Band covert Musik verschiedenster Stilrichtungen: von Folk, Liedermacher, über Rock, Rapp, Jazz, bis hin zum argentinischen Tango. Es gibt auch Lieder in fränkischer Mundart. Der Bandname „OSB & friends“ setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen Oswald, Schredl und Breitenhuber zusammen. Dazu kommen Josef Bader am Schlagzeug und Michael Waldmüller am Bass.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.