Zum Inhalt springen
30.07.2006

Pfarrer Zierer übernimmt Pfarrei Pyrbaum - Pfarrer Penkalla geht nach Seubersdorf

Eichstätt/Seubersdorf/Pyrbaum. (pde) – Roman Zierer (43), bisher Pfarrer in Seubersdorf und Eichenhofen wird zum 1. September die Leitung der Pfarrei Pyrbaum übernehmen. Der bisherige Pfarrer von Lauterhofen, Trautmannshofen und Traunfeld, Martin Penkalla (48), wird sein Nachfolger. Die Pfarrei Pyrbaum wurde seit September 2005 von Pfarrer Alfred Hausner aus Postbaur-Heng betreut, nachdem der bisherige Pfarrer in Pyrbaum, Ferdinand Albrecht, in den Ruhestand getreten war. Der bisherige Kaplan in Pyrbaum, Alois Loeßl (54) wechselt als Pfarradministrator nach Huisheim, Gosheim und Mündling. Auch der Kaplan von Seubersdorf, Neupriester Jochen Scherzer (32) verlässt seine erste Kaplansstelle und wird Kaplan in Roth.

Roman Zierer wurde 1963 in Eichstätt geboren. Er wurde 1989 zum Priester geweiht. Nach seiner Kaplanszeit in Pleinfeld und der Neumarkter Pfarrei „Zu Unserer Lieben Frau“ wurde er 1994 zunächst Pfarrer in Möhren und Gundelsheim, seit 1996 in Seubersdorf und Eichenhofen.

Martin Penkalla stammt aus Polen, wurde 1984 für die Diözese Oppeln zum Priester geweiht und 1989 in die Diözese Eichstätt inkardiniert. Zunächst wirkte er als Kaplan in der Pfarrei Monheim. Seit 1991 ist er Pfarrer von Lauterhofen und Trautmannshofen und seit 1993 zugleich von Traunfeld.

Die Ernennungen erfolgen während der Sedisvakanz des Eichstätter Bischofsstuhles aus kirchenrechtlichen Gründen zunächst als Pfarradministratoren.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.