Zum Inhalt springen
27.05.2012

Pater Martin Berger übernimmt Seelsorge in Paulushofen

Pater Martin Berger OSB (56) aus der Benediktinerabtei Plankstetten wird neuer Pfarradministrator der Pfarreien Paulushofen und Kirchbuch.

Eichstätt. (pde) – Pater Martin Berger OSB (56) aus der Benediktinerabtei Plankstetten wird neuer Pfarradministrator der Pfarreien Paulushofen und Kirchbuch. Die Beauftragung durch Bischof Gregor Maria Hanke tritt zum 1. September in Kraft. Er übernimmt damit die Nachfolge von Pater Christoph Heinzmann OSB, der die Seelsorge in den Pfarreien Pollanten und Weidenwang mit der Kuratie Erasbach übernehmen wird. Pater Berger wurde im Jahr 2001 zum Priester geweiht und ist derzeit Kaplan in den Pfarreien Plankstetten und Oening.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.