Zum Inhalt springen
21.09.2004

Neue Ideen für Eltern-Kind-Gruppen - Frauenbund bietet im Oktober zahlreiche Veranstaltungen an

Eichstätt. (pde) – Für Betreuerinnen von Eltern-Kind-Gruppen und alle anderen interessierten Frauen bietet der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) im Herbst mehrere Veranstaltungen an.

Am 5. Oktober geht es um 20 Uhr im DJK-Sportheim von Stopfenheim um das Thema „Wir erleben den Wald“ mit Jutta Kress (Telefon 09144/8500). „Sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen – Kinder erleben ihre Welt mit allen Sinnen“, lautet das Motto am Donnerstag, 7. Oktober um 20 Uhr. Ingrid Stockmeier (0841/9712554) wird diese Veranstaltung im Katholischen Pfarrsaal St. Monika in Ingolstadt leiten. Unter dem gleichen Motto steht ein Treffen am 12. Oktober um 19 Uhr im Katholischen Pfarrheim in Ochsenfeld auf dem Programm. Dort ist Petra Schleicher (Telefon 08458/342417) die Referentin.

„Bewegung und Sprache gehören zusammen“, um dieses Thema geht es am 26. Oktober um 20 Uhr im Haus St. Walburg in Monheim. Referentin ist Ulrike Löffler (Telefon 09091/3865). „Mit Kindern Feste feiern“ heißt es am Mittwoch, 27. Oktober um 20 Uhr im Katholischen Pfarramt Neumarkt-Woffenbach. Referentin ist Daniela Stunkel (Telefon (09181/45366). Im Kolpinghaus in Wolframs-Eschenbach wird Heidi Dietrich (Telefon 09875/971144) Ideen zum Thema „Die vier Jahreszeiten – Möglichkeiten einer ganzheitlichen Erziehung“ präsentieren. Die Veranstaltung findet am 28. Oktober statt, Beginn ist um 19.30 Uhr.

Anmeldungen für die Veranstaltungen sind bei der jeweiligen Referentin möglich.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.