Zum Inhalt springen
07.06.2021

Musikalische Stunde mit geistlichem Impuls in St. Walburg

In der Abtei- und Wallfahrtskirche St. Walburg in Eichstätt findet am 13. Juni eine musikalische Andacht mit Harfe und Orgel statt. Foto: Maria Gabler/pde.

Eichstätt. (pde) – „Psalter und Harfe, wacht auf “ lautet das Motto einer musikalischen Stunde mit geistlichem Impuls in der Abtei- und Wallfahrtskirche St. Walburg in Eichstätt am Sonntag, 13. Juni. Zu hören sind Dina Nimax aus Luxemburg an der Harfe und Domorganist Martin Bernreuther an der Orgel. Es erklingen Werke von Franck, Rota, Grandjany und Debussy. Den geistlichen Impuls spricht Äbtissin Hildegard Dubnick OSB. Aufgrund der derzeitigen Pandemielage sind die Plätze begrenzt. Um möglichst vielen Gläubigen die Mitfeier zu ermöglichen, wird der Gottesdienst zweimal abgehalten: Beginn ist um 16 Uhr und dann noch einmal um 18 Uhr.

Der Eintritt ist frei, Spenden jedoch erwünscht. Eine Anmeldung ist möglich ab 4. Juni jeweils Donnerstag und Freitag von 10-12 Uhr unter Tel. (08421) 50-865.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.